1. FC Kaiserslautern: Panagiotis Triadis auf der Liste?

Der 1. FC Kaiserslautern hat offenbar die Fühler nach Flügelspieler Panagiotis Triadis vom griechischen Erstligisten AO Xanthi ausgestreckt – das berichtet die griechische "Gazzetta". Demnach soll der FCK bereits ein Angebot für den 25-Jährigen abgegeben haben.

Fünf Drittliga-Spiele für Wiesbaden

Ein Unbekannter wäre Triadis in Deutschland nicht: In Herdecke bei Dortmund geboren, spielte er in der Jugend für Eintracht Frankfurt und Wehen Wiesbaden. Für den SVWW bestritt der 25-Jährige in der Saison 2011/12 auch fünf Drittliga-Spiele, ehe es ihn nach Griechenland zog. Dort kam Triadis AO Xanthi seither 80 Mal in der ersten Liga zum Einsatz, erzielte fünf Tore und bereitete 14 weitere vor.  Hinzukommen drei Länderspiele für Griechenlands U19 und 28 Einsätze für deutsche Nachwuchs-Nationalmannschaften. Neben dem FCK sollen auch der 1. FC Köln, Fortuna Düsseldorf sowie Vereine aus Griechenland an einer Verpflichtung interessiert sein.

   
Back to top button