1. FC Kaiserslautern ohne Marlon Ritter nach Unterhaching

Wenn der 1. FC Kaiserslautern am heutigen Freitagabend (19 Uhr) bei der SpVgg Unterhaching gastiert, wird Marlon Ritter nicht dabei sein.

Wadenprobleme

Nach Angaben der "Rheinpfalz" hat der Offensivspieler Probleme im Übergang zwischen Wade und Achillessehne. Damit müssen die Roten Teufel erstmals in dieser Saison auf den 26-Jährigen verzichten, nachdem er bislang in allen 14 Partien zum Einsatz kam und an vier Toren direkt beteiligt war. Dafür könnte Alexander Winkler sein Liga-Debüt für den FCK feiern. Nachdem der 28-jährige Innenverteidiger seit Saisonbeginn aufgrund eines doppelten Rippenbruchs ausgefallen war, ist er nun einsatzbereit. Zunächst wird er gegen seinen Ex-Klub aber wie schon gegen Duisburg auf der Bank Platz nehmen, da Kevin Kraus und Jannik Bachmann in der Innenverteidigung gesetzt sind.

   
Back to top button