1. FC Kaiserslautern: Borrello wohl vor Wechsel nach Freiburg

Stürmer Brandon Borrello wird den 1. FC Kaiserslautern wohl nicht in die 3. Liga begleiten. Wie das Online-Portal "Der Betze Brennt" erfahren haben will, soll der 22-Jährige vor einem Wechsel zum SC Freiburg stehen – trotz Kreuzbandriss.

Vertrag verliert Gültigkeit

Drei Tore und sieben Vorlagen verbuchte der Australier in 19 Spielen für den FCK, ehe er sich im April einen Kreuzbandriss zuzog und seitdem ausfällt. Dennoch scheint der SC Freiburg von den Qualitäten des Angreifers überzeugt zu sein, auch der Hamburger SV soll zuletzt Interesse angemeldet haben. Borrello stand beim 1. FC Kaiserslautern eigentlich noch bis 2020 unter Vertrag, jedoch hat das Arbeitspapier durch dem Abstieg seine Gültigkeit verloren. Somit wird der 22-Jährige den FCK ablösefrei verlassen, nachdem er vor Saisonbeginn für 150.000 Euro vom australischen Erstligisten Brisbane Roar verpflichtet worden war.

   
Back to top button