1. FC Kaiserslautern: Abstieg in die 3. Liga fast besiegelt

Der 1. FC Kaiserslautern steht unmittelbar vor dem Abstieg in die 3. Liga. Nach der 0:1-Niederlage gegen Dynamo Dresden am Sonntagnachmittag sind die Roten Teufel kaum noch zu retten.

Erstmals in der 3. Liga

Acht Punkte beträgt drei Spieltage vor Saisonende der Rückstand zum Relegationsplatz. Um den Klassenerhalt noch schaffen zu können, müsste der Tabellenletzte alle Spiele gewinnen und zudem auf Schützenhilfe der Konkurrenz hoffen. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge könnte der Abstieg bereits am kommenden Freitag beim Auswärtsspiel in Bielefeld besiegelt sein. Dann würde der viermalige deutsche Meister erstmals in seiner Vereinsgeschichte den bitteren Gang in die 3. Liga antreten.

Zulassung erteilt

Die Zulassung für die Dritte Liga hat Kaiserslautern am vergangenen Donnerstag unter Auflagen bereits erhalten. Das Schicksal des TSV 1860 München, der in der vergangenen Saison nach dem Abstieg keine Lizenz erhielt und in die Regionalliga absteigen musste, wird dem 1. FC Kaiserslautern somit wohl nicht ereilen.

   
  • Doppelherz

    Warum aufsteigen??? Die BL kommt zu uns…?

Back to top button