18. Februar 2013 um 14:26 Uhr

SV Babelsberg: Für fünf Euro zum Spiel gegen Bielefeld

Von

Mit nur 2.864 Fans im Schnitt sind die Heimspiele des SV Babelsberg oft nur schwach besucht. Um mehr Fans zu den Heimspielen anzulocken, haben sich die Filmstädter eine Aktion überlegt: Wenn der SVB am Samstag, den 2. März auf den ehemaligen Bundesligisten und derzeitigen Aufstiegsanwärter Arminia Bielefeld trifft, kostet jedes Ticket im Vorverkauf, egal ob Steh- oder Sitzplatz, nur fünf Euro. Wie der Verein am Mittag mitteilte, gelte dieses Angebot auch für die Fans der Arminia.

Mit nur 2.864 Fans im Schnitt sind die Heimspiele des SV Babelsberg oft nur schwach besucht. Um mehr Fans zu den Heimspielen anzulocken, haben sich die Filmstädter eine Aktion überlegt: Wenn der SVB am Samstag, den 2. März auf den ehemaligen Bundesligisten und derzeitigen Aufstiegsanwärter Arminia Bielefeld trifft, kostet jedes Ticket im Vorverkauf, egal ob Steh- oder Sitzplatz, nur fünf Euro. Wie der Verein am Mittag mitteilte, gelte dieses Angebot auch für die  Fans der Arminia. "Da das Ticket am Spieltag auch als VBB-Fahrschein für den Tarifbereich Berlin/Potsdam gültig ist, lohnt es sich doppelt die Karte bereits im Vorverkauf zu erwerben."

Rekordbesuch im Jahr 2001

Bereits vor genau einem Jahr bot der SV Babelsberg seinen Fans zum Heimspiel gegen Carl Zeiss Jena dieses Angebot schon einmal an. Mit Erfolg: Damals fanden sich 6.837 Fans im Karl-Liebknecht-Stadion ein. Der Rekordbesuch datiert übrigens aus dem Jahr 2001. Damals verfolgten jeweils 14.700 Zuschauer der Spiele der Babelsberger gegen Fortuna Düsseldorf (Aufstiegsspiel Regionalliga Nord), Union Berlin (2. Bundesliga) und Hertha BSC (DFB-Pokal).

FOTO: FU Sportfotografie

 

.

Send this to friend