26. April 2013 um 17:40 Uhr

Stuttgarter Kickers im Krimi gegen Babelsberg

Von
SpielerStuttgarterKickers8

Am heutigen Samstag findet in Stuttgart ein echtes Abstiegsendspiel statt. Zwar stehen sowohl die Stuttgarter Kickers als auch SV Babelsberg noch über dem Strich, doch der Tabellenachtzehnte Borussia Dortmund II hat durch die anstehenden Nachholspiele noch die Chance vorbeizuziehen. Am 35. Spieltag hoffen die Kickers wieder auf die Qualitäten ihres Topstürmers Marco Grüttner, der schon nach dem Erfurt-Spiel die Devise ausgab: "Ab jetzt ist jedes Spiel ein Endspiel". Die Phrase sollte sich für die Kickers bewahrheiten und nach dem Sieg in Burghausen und dem Unentschieden in Unterhaching hat die Elf von Neutrainer Morales weiterhin alle Chancen auf den Klassenerhalt. Allerdings muss der italienische Coach der Blauen auf Julian Leist verzichten, der aufgrund der fünften gelben Karte nicht zur Verfügung steht. Nach vier Punkten aus den letzten beiden Spielen ist die Stimmung im Team der Blauen äußerst gut, wie auch Kapitän Enzo Marchese gegenüber liga3-online.de wiedergab "Wir glauben fest an den Klassenerhalt, freuen uns auf das Endspiel gegen Babelsberg und hoffen, dass die Fans uns genauso gut unterstützen wie zuletzt in Unterhaching und Burghausen". Für Spannung ist in jedem Fall gesorgt, wenn der 16.  der Tabelle auf den 17. trifft. Wer hier gewinnt macht einen entscheidenden Schritt Richtung Klassenerhalt, der Verlierer muss auf Ausrutscher von Dortmund II hoffen.

FOTO: Flohre Fotografie

 

 

 

.

Send this to friend