30. April 2013 um 11:04 Uhr

Irritationen um die DFB-Spielordnung – Insolvenz-Risiko bleibt

Von
AachenSpieler32groß

Update 13.25 Uhr

Am Vormittag hatten wir fälschlicherweise vermeldet, dass auch bei einer vorzeitigen Insolvenz der Alemannia alle Partien in die Wertung mit einberechnet werden. Wie der DFB am Mittag gegenüber liga3-online.de allerdings klar machte, gelte dies jedoch ausdrücklich nicht für den Fall einer Insolvenz.  Konkret ging es um den Paragraph 55a der DFB-Spielordnung zur 3. Liga. Dieser besagt, dass wenn ein Klub in dem Zeitraum der letzten fünf Spiele vor Ende der Saison die Zulassung verliert,  "nicht ausgetragene Spiele in diesem Fall mit drei Punkten und 2:0-Toren für den Gegner gewertet". Mit der Insolvenz-Ordnung des DFB hat dieser Absatz jedoch nichts zu tun. Die Irritationen bitten wir zu entschuldigen!

 

 

.

Send this to friend

LiveZilla Live Chat Software