4. April 2013 um 18:06 Uhr

Grünes Licht für Babelsberg gegen Offenbach

Von

Im Karl-Liebknecht-Stadion in Babelsberg kann endlich wieder gespielt wieder. Nachdem zuletzt zahlreiche Partie zum Teil mehrmals aufgrund der winterlichen Bedingungen abgesagt werden mussten, kann am Samstag erstmals nach über einem Monat wieder der Ball rollen. Seit Anfang der Woche waren zahlreiche Helfer damit beschäftigt, den Platz von den Schneemassen zu befreien. Die Partie ist nach Angaben der Platzkommission nicht mehr gefährdet.

Im Karl-Liebknecht-Stadion in Babelsberg kann endlich wieder gespielt wieder. Nachdem zuletzt zahlreiche Partie zum Teil mehrmals aufgrund der winterlichen Bedingungen abgesagt werden mussten, kann am Samstag erstmals nach über einem Monat wieder der Ball rollen. Seit Anfang der Woche waren zahlreiche Helfer damit beschäftigt, den Platz von den Schneemassen zu befreien. Die Partie ist nach Angaben der Platzkommission nicht mehr gefährdet. In den kommenden Wochen warten auf die Filmstädter nun allerdings jede Mengen Partien zwischen den regulären Spieltagen.

Die Räumaktion in Bildern

 

FOTO: SV Babelsberg

 

 

.

Send this to friend