30. Januar 2013 um 12:29 Uhr

"Für ganz kleines Geld" – Babelsberg leiht Burak Kaplan

Von

Der türkische U21-Nationalspieler Burak Kaplan wechselt leihweise zum SV Babelsberg 03. Der 22-jährige kommt von Besiktas Istanbul.  Bei den Filmstädtern soll der gebürtige Kölner das offensive Mittelfeld beleben.  In seiner noch jungen Karriere war Kaplan zudem bereits für Bayer Leverkusen und Greuther Fürth aktiv. Auch bei Ligakonkurrent Preußen Münster war Kaplan lange als Neuverpflichtung im Gespräch. "Auch wenn der Fokus mehr auf der Verpflichtung eines erfahrenen Stürmers lag, der aber leider nicht zu finanzieren war, sind wir froh, dass dieser überragende Techniker auf Leihbasis für ganz kleines Geld zu uns gekommen ist", freute sich Geschäftsführer Klaus Brüggemann auf der Babelsberger Vereinshomepage.  „Ich freu mich, dass wir es geschafft haben so einen außergewöhnlichen Spieler für uns verpflichten konnten. Burak braucht ein bisschen Zeit, um die verlorene Spielpraxis beziehungsweise Fitness aufzuholen. Ich bin mir aber sicher, dass er uns mit seiner Torgefährlichkeit verstärken wird“, sagt Trainer Christian Benbennek.

 

 

.

Send this to friend