25. September 2012 um 06:56 Uhr

Dortmund II mit neuem Stürmer im Kellerduell gegen Babelsberg

Von

Borussia Dortmund II hat vor dem Kellerduell gegen den SV Babelsberg 03 den Ungarn Balint Bajner als neue Offensivkraft vorgestellt. Der Stürmer wurde als Ersatz für die Langzeitverletzten Marvin Ducksch und Erik Durm zunächst bis Saisonende verpflichtet. Ob Bajner, vorher vertragslos, bereits beim Spiel gegen Babelsberg zum Einsatz kommt, steht aber noch nicht fest. Dabei können die Hausherren jede Hilfe gebrauchen. Mit sechs Punkten aus den ersten zehn Partien muss die Dortmunder Mannschaft jetzt schon aufpassen, nicht jetzt schon den Anschluss zu verlieren. Die Gäste aus Babelsberg haben als 18. der Tabelle bereits vier Zähler Vorsprung.

Mit einem Sieg die Abstiegsplätze verlassen

Mit den gewonnen drei Punkten aus dem letzten Heimspiel gegen Aachen reisen die Potsdamer auch entsprechend selbstbewusst nach Dortmund. Hier sollen endlich die ersten Auswärtspunkte der Saison eingefahren werden. Damit dies gelingt, dürfte Aaron Berzel der seine Gelbsperre abgesessen hat, wieder in Startelf rücken. Mit einem Sieg würden wohl die Abstiegsränge verlassen werden können. Die Amateure der Borussia werden indes versuchen, an die gute Leistung vom Samstag anzuknüpfen, auch wenn das Spiel gegen die SpVgg Unterhaching knapp verloren wurde. Verliert Dortmund jedoch auch dieses Spiel, dürfte es schwer werden, die Klasse zu halten. Selbst mit einem Sieg wird man die rote Laterne aber nicht loswerden können.   Anstoß im Stadion Rote Erde ist am Dienstag um 19 Uhr.

FOTO: Flohre Fotografie 

 

 

.

Send this to friend