3. November 2012 um 08:38 Uhr

Babelsberg und die Stuttgarter Kickers treffen ausgeruht aufeinander

Von

Nachdem sich beide Teams am vergangenen Wochenende ausruhen konnten, steht nun für den SV Babelsberg 03 und die Stuttgarter Kickers eine Punktspielpremiere an, denn noch nie sind sich die Mannschaften vorher auf dem Platz begegnet, wenn es um Punkte ging.  Die Gäste aus Stuttgart reisen mit der sechstbesten Defensive der Liga an. Nur 17 Gegentore mussten die Stuttgarter bisher einstecken. Doch zeigt der Trend in den letzten Spielen nach unten. Aus den vergangenen sechs Partien konnten nur vier Punkte geholt werden. Da ist es gut zu wissen, dass man mit Marco Grüttner den zweitbesten Torschützen der bisherigen Saison in den eigenen Reihen hat. Neun Tore konnte der Stürmer bisher erzielen. Aus personeller Sicht kann Trainer Dirk Schuster fast aus dem Vollen schöpfen. So hat Mannschaftskapitän Enzo Marchese seine Knieverletzung auskuriert. Fabian Gerster, Rico Wentsch und Günay Güvenc stehen aber nicht zur Verfügung.

Der Angriff ist das Sorgenkind

Auch die Babelsberger konnten die schneebedingte Zwangspause nutzen, um neue Kräfte für den Klassenerhalt zu sammeln. Das Team um Trainer Christian Benbennek ist besonders im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion nicht zu unterschätzen. Lediglich vier Gegentore im eigenen Stadion sind der Beweis. Das Sorgenkind ist aber noch immer der Angriff der Nulldreier. Elf Tore aus 14 Spielen sind zu auf Dauer zu wenig, um sich von den Abstiegsrängen zu lösen. Trotzdem konnte Babelsberg auch ohne gespielt zu haben, über dem Strich bleiben und hat nun die große Chance, sich etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Erschwert wird dieses Vorhaben durch die Sperre von Lennart Hartmann, der in den letzten Spielen zu den Stützen seiner Mannschaft zählte. Den Zuschauer erwartet wohl eine kampfbetonte Partie um drei wichtige Punkte. Geleitet wird die Begegnung von Schiedsrichter Christian Fischer aus Hemer, der die Partie um 14.00 Uhr anpfeifen wird.

FOTO: FU Sportfotografie

 

.

Send this to friend