11. Mai 2013 um 12:58 Uhr

Babelsberg muss siegen gegen Burghausen

Von

Nach der blamablen Vorstellung im Landespokal und dem Ausschieden gegen den TuS Sachsenhausen steht für Babelsberg 03 das nächste richtungsweisende Spiel an. Am vorletzten Spieltag empfangen die Hausherren im Karl-Liebknecht-Stadion die Mannschaft von Wacker Burghausen. Während es bei Nulldrei um den Verbleib in Liga 3 geht, möchte Burghausen die Saison nur noch ordentlich beenden.

Nach der blamablen Vorstellung im Landespokal und dem Ausschieden gegen den TuS Sachsenhausen steht für Babelsberg 03 das nächste richtungsweisende Spiel an. Am vorletzten Spieltag empfangen die Hausherren im Karl-Liebknecht-Stadion die Mannschaft von Wacker Burghausen. Während es bei Nulldrei um den Verbleib in Liga 3 geht, möchte Burghausen die Saison nur noch ordentlich beenden. Mit den gleichen Vorzeichen gingen die Babelsberger schon in die Partie gegen Unterhaching am vergangenen Samstag – das Spiel endete bekanntermaßen 3:1. Nach dem Sieg der zweiten Dortmunder Mannschaft am vergangenen Dienstag können sich mehrere Mannschaften Hoffnung auf den Klassenerhalt machen. So auch der SV Babelsberg 03, der besonders in Heimspielen punkten konnte und sich auch beim Torabschluss verbessert zeigt. Dieser Aspekt kann am Ende sehr wichtig sein, denn von den Dortmundern trennen die Babelsberger derzeit nur 5 Tore. Mit einer vor allem in kämpferischer Hinsicht starken Leistung sollte es der Mannschaft um Alem Civa gelingen, dem Team von Wacker Burghausen den entscheidenden letzten Siegeswillen zu rauben. Denn einerseits geht es für Burghausen um nichts mehr und auf der anderen Seite zeigt sich das Team gerade auf fremden Boden las guter Gast, der die Punkte gerne bei der Heimmannschaft lässt. Der letzte Auswärts-Dreier gelang am 14. Spieltag gegen die Stuttgarter Kickers – das war im Oktober letzten Jahres. Des Weiteren muss Trainer Georgi Donkov auf Tobias Schröck und Heiko Schwarz verzichten die eine Sperre absitzen müssen. Babelsberg dagegen kann auf seine erfolgreiche Elf vom letzten Spieltag zurückgreifen. Schiedsrichter der Partie wird Patrick Ittrich sein.

 

 

.

Send this to friend