25. Februar 2013 um 15:34 Uhr

Auch Babelsberg gegen Rostock erneut abgesagt

Von

Nach der erneuten Absage der Partie zwischen dem VfB Stuttgart II und Rot-Weiß Erfurt am Dienstag wurde am Nachmittag auch das Spiel SV Babelsberg gegen Hansa Rostock, das für kommenden Mittwoch angesetzt war, abermals abgesagt. Dies entschied die Platzkommission in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB). Die winterlichen Temperaturen sowie die starken Schneefälle der letzten Tage würde eine Austragung der Partie auf der dicken Schneedecke unmöglich machen.

Nach der erneuten Absage der Partie zwischen dem VfB Stuttgart II und Rot-Weiß Erfurt am Dienstag wurde am Nachmittag auch das Spiel SV Babelsberg gegen Hansa Rostock, das für kommenden Mittwoch angesetzt war, abermals abgesagt. Dies entschied die Platzkommission in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB). Die winterlichen Temperaturen sowie die starken Schneefälle der letzten Tage würde eine Austragung der Partie auf der dicken Schneedecke unmöglich machen. Zudem würde der angetaute Boden zu einer starken Gesundheitsgefährdung der Spieler führen. Eigentlich sollte die Partie bereits am 15. Dezember 2012 stattfinden! Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Alle bereits gekauften Tickets behalten jedoch ihre Gültigkeit für das Nachholspiel.

 

.

Send this to friend