Würzburger Kickers: Torhüter Eric Verstappen im Anflug

Von

© imago/Hübner

Zum Trainingsauftakt am Freitag wird bei den Würzburger Kickers mit Eric Verstappen offenbar ein neuer Torhüter aufschlagen – das berichtet "Fupa Berlin".

Im Probetraining überzeugt

Der 24-Jährige stand zuletzt bei Fünftligist TeBe Berlin unter Vertrag, wo er in der Hinrunde in den ersten vier Spielen gesetzt war und anschließend auf der Bank Platz nehmen musste. Mitte Dezember absolvierte der beim PSV Eindhoven ausgebildete Keeper bereits ein Probetraining bei den Kickers und konnte dabei offenbar überzeugen. In der vergangenen Saison gehörte Verstappen zum Aufgebot von Eintracht Braunschweig und absolvierte drei Partie für die U23 in der Regionalliga.

Weitere Option für das Tor

Schon seit Oktober suchen die Würzburger Kickers eine weitere Option für das Tor: Stammkeeper Patrick Drewes wurde lange von einer Oberschenkelverletzung außer Gefecht gesetzt und kann erst seit kurzem wieder das Tor hüten, Vertreter Leon Bätge musste in Folge einer Verletzung zeitweise mit Gesichtsmaske spielen. Die etatmäßige Nummer drei, Nico Stephan, fehlte vor Weihnachten nach den Folgen eines Verkehrs-Unfalls. Zwischenzeitlich saß mit Maximilian Humpenöder ein Torhüter aus der U23 auf der Bank.

 

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de