Sverko-Rückkehr zum Karlsruher SC rückt näher

Von

© imago

Jonas Föhrenbach wird den Karlsruher SC nach nur einem Jahr sehr wahrscheinlich wieder verlassen und nach beendeter Leihe in die 2. Bundesliga wechseln. Als Ersatz kündigt sich die Rückkehr von Marin Sverko an.

Schon in der Jugend beim KSC

Wie die "Badischen Neusten Nachrichten" in ihrer Sonntagsausgaben berichten, soll der Wechsel bereits fast fix sein. Der 20-Jährige spielte schon zwischen 2010 und Januar 2017 für den KSC, durchlief sämtliche Jugendmannschaften und absolvierte in der Saison 2016/17 auch zwei Spiele in der 2. Bundesliga, ehe es ihn zum FSV Mainz 05 zog.

Bei den Rheinhessen bestritt Sverko seitdem fünf Dritt- und 19 Viertliga-Partien für die U23, in der Bundesliga kam der Abwehrspieler nicht zum Einsatz. Da sein Vertrag in Mainz noch bis 2021 läuft, wäre ein Leihgeschäft denkbar.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.