Meniskus-OP: Wiesbaden wohl vier Monate ohne Gianluca Korte

Weiterer personeller Rückschlag für den SV Wehen Wiesbaden: Gianluca Korte wird nach einer Meniskus-Operation wohl mindestens vier Monate ausfallen – das berichtet der "Wiesbadener Kurier".

Auch Nilsson verletzt

Mit fünf Toren und sieben Vorlagen in 31 Spielen gehörte Körte beim SVWW in der zurückliegenden Saison zu den Leistungsträgern, nun werden die Hessen vorerst nicht auf den 30-Jährigen setzen können. Damit vergrößern sich die Personalsorgen der Wiesbadener, zumal sich auch Gustaf Nilsson im Testspiel gegen Schweinfurt verletzte. Eine längere Pause droht dem Angreifer aber wohl nicht. Auch bei Dominik Prokop, Benedict Hollerbach und Lucas Brumme gibt es nach Angaben der Zeitung Hoffnung, dass sie in Kürze wieder ins Training einsteigen können.

Torhüter als Feldspieler

Die angespannte Personalsorgte führte gegen Schweinfurt dazu, dass mit Florian Stritzel ein Torhüter in den letzten 20 Minuten im Feld zum Einsatz kam. "In der Jugend habe ich das letzte Mal im Feld gespielt", so der 27-Jährige.

   
Back to top button