Karlsruher SC: Siebeck und Vujinovic sollen gehen

Von

© imago

Wenn der Karlsruher SC am Mittwoch ins Trainingslager nach Spanien fliegt, werden Alexander Siebeck und Valentino Vujinovic nach Angaben der "Badischen Neusten Nachrichten" nicht an Bord sein. Das Duo soll den KSC verlassen.

Siebeck vor Ausleihe

Überraschend ist das nicht, spielten beide in der bisherigen Saison doch keine Rolle. Während Vujinovic immerhin bei einem Spiel auf der Bank saß, musste Siebeck in allen Partien auf der Tribüne Platz nehmen. Der 25-jährige Mittelfeldspieler, der sich schon in der Hinrunde der vergangenen Saison nicht durchsetzen konnte (nur acht Einsätze) und daraufhin nach Cottbus verliehen wurde, soll nun von einer Ausleihe zu einem österreichischen Zweitligisten stehen. Wie liga3-online.de erfuhr, handelt es sich dabei um den SC Wiener Neustadt. Siebecks Vertrag beim KSC läuft noch bis 2020. Für Eigengewächs Vujinovic, dessen Arbeitspapier am Saisonende ausläuft, sucht der KSC unterdessen einen Abnehmer aus der Regionalliga.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.