Großaspach: Brünker und Vitzthum verlängern bis 2020

Von

© imago/Rudel

Die SG Sonnenhof Großaspach kann auch in der kommenden Saison auf Kai Brünker und Michael Vitzthum setzen. Beide Spieler verlängerten ihre am 30. Juni auslaufenden Verträge jeweils um ein Jahr bis 2020 – inklusive Option auf ein weiteres Jahr.

Koukoutrigas ist "sehr glücklich"

"Kai ist ein Spieler, der sich hier gleich in seinen ersten Tagen bei unserer SG voll mit dem Verein identifiziert hat", so Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas. "Er hat sich super reingekämpft und gezeigt, über welches Potenzial er verfügt." Dasselbe gelte auch für Michael Vitzthum: "Er war in den vergangenen beiden Jahren ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft, ist flexibel einsetzbar und genießt auch innerhalb des Teams eine hohe Anerkennung. Daher bin ich sehr glücklich, dass wir die Zusammenarbeit mit beiden Spielern fortführen können."

Vitzthum seit 2017 in Aspach

Brünker kam in der Winterpause vom englischen Drittligisten Bradford City nach Aspach, stand 14 Mal auf dem Platz und erzielte dabei den wichtigen Siegtreffer im Heimspiel gegen den TSV 1860 München (1:0). Vitzthum kam im Sommer 2017 zur SG und absolvierte seitdem 55 Pflichtspiele in denen er fünf Tore erzielte und sechs Treffer vorbereitete.

   
Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de