"Ganz wichtiges Bindeglied": SVWW verlängert mit Co-Trainer Döring

Der SV Wehen Wiesbaden setzt weiterhin auf Co-Trainer Nils Döring: Am Dienstag verlängerten die Hessen mit dem 41-Jährigen um ein weiteres Jahr bis 2023.

Seit zwölf Jahren im Verein

"Nils hat sich in dieser Saison zu einem festen Bestandteil unseres Trainerteams entwickelt", erklärt Paul Fernie, Sportlicher Leiter beim SVWW. "Er ist als Trainer des Übergangsbereichs und Leiter des Fördertrainings ein ganz wichtiges Bindeglied zwischen dem Nachwuchsleistungszentrum und den Profis." Der gebürtige Wiesbadener ist seit Saisonbeginn Co-Trainer bei den Profis. Zuvor hatte der Ex-Profi bereits sechs Jahre als Trainer im Nachwuchsbereich der Rot-Schwarzen gearbeitet. Davor war Döring Teammanager der ersten Mannschaft, nachdem er seine aktive Profizeit in Wiesbaden beendet hatte.

"Der SVWW ist mein Verein. Ich bin seit zwölf Jahren hier, daher ist es etwas Besonderes für mich, meine Entwicklung hier fortführen zu dürfen", sagt Nils Döring, der momentan den Pro Lizenz-Lehrgang des DFB absolviert. "Ich freue mich darauf, den neuen Input aus dem Lehrgang in die tägliche Arbeit auf und neben dem Platz mit einbringen zu können. Hier wird sehr ambitioniert gearbeitet und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass der Verein seine Ziele erreicht. Mein Dank gilt der gesamten sportlichen Leitung für das in mich gesetzte Vertrauen und dabei ganz besonders Geschäftsführer Nico Schäfer für die Unterstützung."

   
Back to top button