1860 München: Stimoniaris neuer Aufsichtsratschef

Von

© imago

Auf Umwegen hat 1860- Investor Hasan Ismaik seinen Vertrauten Saki Stimoniaris doch noch in eine Schlüsselposition bei den Löwen gebracht: Nach der Ablehnung seiner Nominierung als Präsidentschaftskandidat wurde der 48-Jährige nunmehr einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.

Nachfolger eines weiteren Ismaik-Vertrauten

Im obersten Kontrollgremium tritt Stimoniaris die Nachfolge von Yahya Ismaik an. Der bisherige Amtsinhaber, der gleichfalls zur Fraktion von Hasan Ismaik zählt, gehört aber auch weiterhin dem Aufsichtsrat an. Stimoniaris hatte sich mit einem Gegenprogramm zum Kurs des derzeitigen Präsidiums für das Präsidenten-Amt bei den Blauen beworben. Der Unternehmer plädierte nachdrücklich für einen Abschied von der konservativen Finanzpolitik der Löwen-Führung und forderte für einen Aufstieg bis in die Bundesliga mehr Mut zu Investitionen, die den Einfluss von Geldgeber Hasan Ismaik beim früheren Europacup-Gewinner jedoch erheblich vergrößern würden. Letztlich aber wurde seine Kandidatur nicht zu den Präsidentschafts-Wahlen zugelassen.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de