26. Juli 2017 um 16:46 Uhr

Torhüter Michael Gurski trainiert in Unterhaching mit

Von
© imago/osnapix

© imago/osnapix

Torwart-Urgestein Michael Gurski hält sich nach unseren Informationen derzeit bei der SpVgg Unterhaching fit. Dabei hatte der 38-Jährige seine aktive Laufbahn eigentlich schon 2015 beendet.

Unterhaching noch auf Torwartsuche

Für Gurski ist die Spielvereinigung kein unbekannter Verein, schließlich stand er für die Unterhachinger zwischen 2001 und 2004 in insgesamt elf Partien auf dem Platz. Hinzu kommt: Nach dem Wechsel von Schlussmann Stefan Marinovic in die USA sucht Unterhaching noch nach einem geeigneten Nachfolger. Dass Trainingsgast Gurski für eine Verpflichtung in Frage kommt, gilt aber als unwahrscheinlich, denn der Keeper hatte seine Karriere 2015 bei Arminia Bielefeld offiziell beendet. Seitdem arbeitete der gebürtige Tübinger bis Ende Juni als Torwart-Trainer bei Sonnenhof Großaspach. Insgesamt absolvierte Gurski in seiner langen Karriere 177 Spiele in der 3. Liga für den SV Sandhausen und Wehen Wiesbaden.

 

.

Send this to friend