• Jetzt abstimmen: Der “Spieler des Monats März”

    Jetzt abstimmen: Der “Spieler des Monats März”

    Das mit Spannung erwartete Saisonfinale rückt immer näher. Doch bevor es soweit ist, mussten im März noch wichtige Punkte gesammelt werden. Erneut gelang es einigen Spielern, mit konstant guten Leistungen auf sich aufmerksam zu machen. Nach einer Vorauswahl durch die Redaktion liegt es nun an Euch, liebe Leser, wer die Wahl zum “Spieler des Monats März” gewinnen wird. Gesucht wird der Nachfolger von Marcel Ziemer, der dieses Mal nicht vertreten ist.

  • VfB Stuttgart II: Freiwilliger Rückzug aus der 3. Liga kein Thema

    VfB Stuttgart II: Freiwilliger Rückzug aus der 3. Liga kein Thema

    Mit Dynamo Dresden, dem Halleschen FC, dem Chemnitzer FC, der SpVgg Unterhaching und der SG Sonnenhof Großaspach gaben in den letzten Wochen gleich fünf Drittligisten bekannt, ihre U23 mit Saisonende vom Spielbetrieb abmelden zu wollen. Auch über die Zukunft des U23 des VfB Stuttgart wurde zuletzt diskutiert, da die Bundesliga-Mannschaft derzeit um den Verbleib in der ersten Liga bangen muss. Doch Sportdirektor Rainer Adrion macht im "Kicker" deutlich:

  • Marcel Ziemer: Die Lebensversicherung von Hansa Rostock

    Marcel Ziemer: Die Lebensversicherung von Hansa Rostock

    Eigentlich könnte die Stimmung in Rostock derzeit kaum besser sein: 17 Punkte holten die Hanseaten bereits im neuen Jahr und verdoppelten so schon nach acht Spielen die Punkteausbeute der 21 Partien vor der Winterpause. Außerdem wartet mit dem Benefiz-Match zwischen „Paule & Friends‟ und „Materia & Friends‟ am kommenden Sonntag ein Highlight auf die Fans. Getrübt wird die Hochstimmung in Rostock jedoch durch den Ausfall von Marcel Ziemer.

  • Testspiele: Siege für SGD und SSV Jahn – Klatsche für Haching

    Testspiele: Siege für SGD und SSV Jahn – Klatsche für Haching

    Gleich neun Drittligisten waren am Freitag in Testspielen aktiv - liga3-online.de gibt einen Überblick. Dynamo Dresden sammelte gegen den tschechischen Erstligisten Slovan Liberec Selbstvertrauen für den Liga-Alltag. Justin Eilers und Marvin Stefaniak schossen die SGD zum 2:1-Sieg. Auch der SSV Jahn Regensburg konnte ein Erfolgserlebnis verbuchen: Gegen den österreichischen Erstligisten SV Josko Ried sorgten zwei Tore von Königs für einen 2:1-Erfolg

  • Jede Woche ein Spiel live: WDR baut TV-Angebot weiter aus

    Jede Woche ein Spiel live: WDR baut TV-Angebot weiter aus

    Wie liga3-online.de bereits vor zwei Wochen berichtete, setzt der WDR im Saisonendspurt verstärkt auf Live-Übertragungen aus der 3. Liga. Nachdem der DFB am vergangenen Freitag sämtliche Spieltage bis zum Saisonende terminiert hat, stehen nun weitere TV-Übertragungen fest. Wie unserer Redaktion erfuhr, wird am Samstag, den 18. April (14 Uhr) zunächst das mit Spannung erwartete Derby zwischen Arminia Bielefeld und dem SC Preußen Münster live im WDR übertragen.

  • Holstein Kiel: Rafael Kazior wechselt zur U23 von Werder Bremen

    Holstein Kiel: Rafael Kazior wechselt zur U23 von Werder Bremen

    Rafael Kazior wird seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei Holstein Kiel nicht verlängern und sich der U23 des SV Werder Bremen anschließen, wo er einen Vertrag bis 2017 unterschrieb. Dies teilten die Störche am Freitagnachmittag mit. "Kiel ist mir ans Herz gewachsen, es ist wie eine zweite Heimat für mich. Nach den tollen Jahren im Storchennest möchte ich auch diese Saison unbedingt erfolgreich beenden. Meine Konzentration gilt zu 100 Prozent der KSV."

  • Saison-Prognose #2: Die Abstiegskandidaten

    Saison-Prognose #2: Die Abstiegskandidaten

    Nur noch acht Spieltage stehen auf dem Programm, bis endgültig feststeht, wer den Sprung in die 2. Bundesliga schafft und wer den bitteren Gang in die Regionalliga antreten muss. Während sich die 20 Drittligisten in der Länderspielpause derzeit auf den spannenden Saisonendspurt vorbereiten, wagt liga3-online.de eine erste Prognose. Im zweiten von insgesamt vier Teilen werfen wir heute einen Blick auf die Abstiegskandidaten, die derzeit im unteren Tabellenmittelfeld stehen.

  • Chemnitzer FC verlängert mit Trainer Karsten Heine bis 2017

    Chemnitzer FC verlängert mit Trainer Karsten Heine bis 2017

    Der Chemnitzer FC und Cheftrainer Karsten Heine gehen auch in den kommenden Jahren einen gemeinsamen Weg. Wie die Himmelblauen am Freitag mitteilten, wurde der am Ende dieser Saison auslaufende Vertrag um zwei Jahre bis 2017 verlängert. "Da ich mich in Chemnitz und beim Chemnitzer FC sehr wohl fühle und ich mich ebenfalls mit den Zielen des Vereins identifizieren kann, ist es mir sehr leicht gefallen, mein Arbeitsverhältnis beim Chemnitzer FC zu verlängern."

 

.

1:0
2:0
2:5
-:-
-:-
-:-
.    
.    

.

Hinter den Kulissen der 3. Liga

Kiel-Kapitän Kazior im Interview: “Aufstieg ist noch kein Thema”
/ 19. März 2015 18:13

Kiel-Kapitän Kazior im Interview: “Aufstieg ist noch kein Thema”

Rafael Kazior hat mit Holstein Kiel schon viel erlebt: 2012 verpasste er mit den Störchen die Qualifikation für die 3. Liga erst am letzten Spieltag, ein Jahr später sollte der Aufstieg in die Dritte Liga dann doch klappen. Dort angekommen, überraschten die Störche zunächst, fanden sich aber schnell im Abstiegskampf wieder. Erst am letzten Spieltag gelang die Rettung. Zuletzt fuhr Kiel sechs Siege in Folge ein und darf somit vom Aufstieg in die 2. Bundesliga träumen.

Tom Schütz: Die unersetzliche Säule im Arminia-Mittelfeld
/ 17. März 2015 15:03

Tom Schütz: Die unersetzliche Säule im Arminia-Mittelfeld

Er ist einer der wichtigsten Spieler beim DSC Arminia Bielefeld und nicht zu unrecht halten ihn viele ihm Team von Trainer Norbert Meier mittlerweile für absolut unersetzlich. Die Rede ist von Mittelfeldspieler Tom Schütz. Der gebürtige Bamberger kam im Juli 2011 auf die Alm und hat seinen Vertrag erst kürzlich bis 2018 verlängert. Als ehemaliger Spieler der Bayern-Jugend verfügt Schütz nicht nur über ein großes technisches Repertoire und Spielverständnis.