• Jetzt im Ticker: Dresden in Duisburg – Cottbus bei den Kickers

    Jetzt im Ticker: Dresden in Duisburg – Cottbus bei den Kickers

    Nachdem Arminia Bielefeld mit einem 3:0-Sieg über Rot-Weiß Erfurt am gestrigen Abend an die Tabellenspitze gesprungen ist, besteht heute gleich für mehrere Teams die Möglichkeit, die Ostwestfalen von dort wieder zu verdrängen. Sechs Partien stehen ab 14 Uhr auf dem Programm, unser Ticker hält Euch wie gewohnt auf dem Laufenden. Besonders im Fokus steht das Spiel zwischen dem MSV Duisburg und Dynamo Dresden. Energie Cottbus gastiert bei den heimstarken Kickers.

  • DSC nach 3:0 vorerst Tabellenführer –  Münster gleicht spät aus

    DSC nach 3:0 vorerst Tabellenführer – Münster gleicht spät aus

    Zum Auftakt des 15. Spieltages konnte sich Arminia Bielefeld mit einem 3:0-Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt die Tabellenführung sichern. Die Ostwestfalen haben mit nun 27 Punkten einen Zähler Vorsprung auf den Zweitplatzierten aus Wiesbaden. Erfurt steht weiterhin bei 25 Punkten. Im zweiten Spiel des Abends teilten sich Fortuna Köln und Preußen Münster die Punkte. Der Aufsteiger verbesserte sich mit nun 18 Punkten auf Rang 12, Münster ist mit sieben Zählern mehr Vierter.

  • Möhrle im Interview: “Mich bringt so schnell nichts aus der Ruhe”

    Möhrle im Interview: “Mich bringt so schnell nichts aus der Ruhe”

    Als der FC Energie Cottbus im Mai dieses Jahres den bitteren Abstieg in die 3. Liga hinnehmen musste, war schnell klar, dass nahezu alle Spieler den Verein verlassen würden. Nicht so jedoch Kapitän Uwe Möhrle, der seinen auslaufenden Kontrakt bereits Mitte Juni um zwei Jahre bis 2016 verlängerte und damit ein wichtiges Zeichen setzen. Der 34-jährige Innenverteidiger solle mit seiner Erfahrung aus 123 Bundesliga- und 201 Zweitligaspielen beim Neuaufbau in der Drittklassigkeit helfen.

  • Expertentipp zum 15. Spieltag mit Zlatan Alomerovic

    Expertentipp zum 15. Spieltag mit Zlatan Alomerovic

    Bevor der Ball am Wochenende wieder rollt, stellen sich bei liga3-online.de ein Drittliga-Akteur sowie ein Fan der Herausforderung, die bevorstehenden Partien möglichst richtig zu tippen. Am 15. Spieltag tritt Zlatan Alomerovic von Borussia Dortmund II gegen Duisburg-Fan Holger Hassing an. Der 23-jährige Keeper spielt seit der U17 für die Borussia, wo er im Sommer 2010 den Sprung in die zweite Mannschaft schaffte. Seit 2012 ist er als Stammkeeper gesetzt.

  • Kommentar Hallescher FC: Alles läuft schief

    Kommentar Hallescher FC: Alles läuft schief

    Manchmal geht es ganz schnell. Noch am Montag ließ sich nicht erahnen, dass der Hallesche FC in seiner Schaffenskrise einmal mehr an Trainer Köhler zweifeln würde. Doch bereits am Dienstag wurde bekannt, dass intern in einer Krisensitzung durchaus die Fetzen flogen. Vor allem der Vorstand um Dr. Michael Schädlich und Jörg Sitte zeigte sich hochenttäuscht. Schädlich nahm dabei am Tag nach der Sitzung vor allem die Mannschaft in die Pflicht.

  • Fokus auf Dresden: Charaktertest für den MSV Duisburg

    Fokus auf Dresden: Charaktertest für den MSV Duisburg

    15.000 Zuschauer, darunter 3.000 aus Sachsen, erwartet der MSV Duisburg am Samstag zum Spitzenspiel gegen Dynamo Dresden (14 Uhr, live im WDR). Dass dieses Aufeinandertreffen zwischen dem Tabellensiebten und Dritten ein eben solches ist, ist insofern beachtlich, da beide Teams im Sommer einen großen personellen Umbruch vollzogen haben. Zurzeit trennt die beiden Mannschaften nur ein Punkt, bei einem Heimsieg würde der MSV an der SGD vorbeiziehen.

  • Chemnitzer FC: Die Torschützen sind gefragt

    Chemnitzer FC: Die Torschützen sind gefragt

    Nachdem der letzte Auftritt bei Rot-Weiß Erfurt eine gewisse Ernüchterung mit sich brachte, die Mannschaft von Trainer Karsten Heine insbesondere in der ersten Halbzeit all jenes vermissen ließ, was bisher als großer Trumpf galt – Leidenschaft und Willen – will der Chemnitzer FC gegen Holstein Kiel wieder an vorangegangene Erfolge anknüpfen und die Fans auf der „Baustelle“ Stadion an der Gellertstraße mit dem fünften Heimsieg beschenken.

  • Heimspiel gegen Großaspach: Bleibt der VfL oben dran?

    Heimspiel gegen Großaspach: Bleibt der VfL oben dran?

    Am Samstag empfängt der VfL Osnabrück den Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach (Anstoß 14 Uhr, live im Ticker bei liga3-online.de) zum ersten Pflichtspiel-Duell beider Mannschaften. Nach nur einer Niederlage und elf Punkten aus den vergangenen sechs Partien stehen die Niedersachsen auf Platz zehn der Tabelle. Der Liganeuling aus Aspach verlor sechs der letzten sieben Spiele und ist nach einem guten Saisonstart auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht.

 

.

3:0
1:1
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
.
.    

.

Hinter den Kulissen der 3. Liga

Möhrle im Interview: “Mich bringt so schnell nichts aus der Ruhe”
/ 24. Oktober 2014 15:11

Möhrle im Interview: “Mich bringt so schnell nichts aus der Ruhe”

Als der FC Energie Cottbus im Mai dieses Jahres den bitteren Abstieg in die 3. Liga hinnehmen musste, war schnell klar, dass nahezu alle Spieler den Verein verlassen würden. Nicht so jedoch Kapitän Uwe Möhrle, der seinen auslaufenden Kontrakt bereits Mitte Juni um zwei Jahre bis 2016 verlängerte und damit ein wichtiges Zeichen setzen. Der 34-jährige Innenverteidiger solle mit seiner Erfahrung aus 123 Bundesliga- und 201 Zweitligaspielen beim Neuaufbau in der Drittklassigkeit helfen.

Kommentar Hallescher FC: Alles läuft schief
/ 24. Oktober 2014 14:14

Kommentar Hallescher FC: Alles läuft schief

Manchmal geht es ganz schnell. Noch am Montag ließ sich nicht erahnen, dass der Hallesche FC in seiner Schaffenskrise einmal mehr an Trainer Köhler zweifeln würde. Doch bereits am Dienstag wurde bekannt, dass intern in einer Krisensitzung durchaus die Fetzen flogen. Vor allem der Vorstand um Dr. Michael Schädlich und Jörg Sitte zeigte sich hochenttäuscht. Schädlich nahm dabei am Tag nach der Sitzung vor allem die Mannschaft in die Pflicht.

banner