• Erfurt: Charakterprüfung zum Auftakt gegen Magdeburg

    Erfurt: Charakterprüfung zum Auftakt gegen Magdeburg

    Nach insgesamt sieben Jahren ist es wieder soweit: Der FC Rot-Weiß Erfurt wird eine Saison Der dritten Liga einleiten. Auf den Drittliga-Dino, der nun in das achte Jahr seit Gründung der Spielklasse geht, wartet jedoch eine alles andere als leichte Aufgabe: Mit dem 1. FC Magdeburg müssen sie am ersten Spieltag gleich zu einem euphorisierten Aufsteiger der letztjährigen Regionalliga-Spielzeit reisen.

  • Neuer Spielplan ist da! Alle 380 Spiele im Überblick

    Neuer Spielplan ist da! Alle 380 Spiele im Überblick

    Das Warten hat ein Ende: Am Donnerstagnachmittag stellte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Spielplan für die kommende Saison vor. Das Eröffnungsspiel werden am Freitag, den 24. Juli um 20:30 Uhr zwischen Magdeburg und Erfurt austragen. Bis auf die Eröffnungspartie ist bisher noch kein Spiel festterminiert. Die zeitgenauen Termine für die ersten beiden Spieltage werden am Dienstag, den 7. Juli bekannt gegeben.

  • Bestätigt! Magdeburg und Erfurt bestreiten das Eröffnungsspiel

    Bestätigt! Magdeburg und Erfurt bestreiten das Eröffnungsspiel

    Noch wurde der Spielplan für die kommende Saison zwar nicht veröffentlicht, doch die "Bild-Zeitung" will erfahren haben, dass das Eröffnungsspiel am Freitag den 27. Juli zwischen dem 1. FC Magdeburg und Rot-Weiß Erfurt bestritten werden soll. Demnach plant der MDR eine Live-Übertragung. Der FCM ist in der neuen Saison erstmals seit der Wiedervereinigung im Profifußball vertreten und trifft mit Erfurt auf einen Drittliga-Dino.

  • Testspiele: Hansa und Aue gewinnen – Magdeburg verliert

    Testspiele: Hansa und Aue gewinnen – Magdeburg verliert

    Unter subtropischen Bedingungen standen am Mittwoch sieben Drittligisten in Testspielen auf dem Platz. Während Hansa Rostock (4:0 gegen Bützow) und Erzgebirge Aue (9:0 gegen Neustadt/Orla) standesgemäße Siege einfuhren, mussten sich Magdeburg (2:3 gegen den Berliner AK) und Großaspach (1:2 gegen Astoria Walldorf) geschlagen geben. Auch Wiesbaden ging gegen Mannheim mit 0:2 als Verlierer im Platz.

  • Holstein Kiel streicht Jaroslaw Lindner aus dem Kader

    Holstein Kiel streicht Jaroslaw Lindner aus dem Kader

    Die KSV Holstein plant ohne Jaroslaw Lindner. Der Mittelfeldspieler wurde am Mittwoch, nachdem er zuletzt ein Probetraining beim polnischen Erstligisten Gornik Leczna absolvierte, aus dem Kader der ersten Mannschaft gestrichen. "Jaroslaws Verhalten, während der wichtigen Vorbereitung ein Probetraining bei einem anderen Verein zu absolvieren, spricht dafür, dass er sich mit unserem Weg nicht mehr identifizieren kann."

  • Social-Media-Tabelle: Dresden, Hansa und FCM ganz oben

    Social-Media-Tabelle: Dresden, Hansa und FCM ganz oben

    Mit sechs ehemalige Erst-, 15 frühere Zweitligisten sowie acht Teams aus der ehemaligen DDR-Oberliga ist die 3. Liga in der neuen Saison promiment besetzt. Bevor die Spielzeit in rund drei Wochen ihren Spielbetrieb aufnimmt, hat liga3-online.de die Anzahl der Facebook-Fans und der Twitter-Follower der offiziellen Vereinsseiten verglichen und in einer Tabelle zusammengestellt.

  • Zwischenbilanz: Die Transfers der Dritten Liga

    Zwischenbilanz: Die Transfers der Dritten Liga

    Vom 1. Juli bis zum 31. August ist wie gewohnt das erste Transferfenster geöffnet und seit Mittwoch sind demnach auch alle kürzlich verpflichteten Spieler offiziell bei ihrem neuen Klub unter Vertrag. Aus diesem Anlass werfen wir einen Blick auf die bisherigen Transfer-Aktivitäten der Drittligisten und wagen eine kurze Zwischenbilanz. Insgesamt wurden bislang 184 Zu- und 212 Abgänge verzeichnet.

  • Bis 2019! CFC verlängert mit „Charakterspieler“ Endres

    Bis 2019! CFC verlängert mit „Charakterspieler“ Endres

    Abwehrspieler Marc Endres bleibt dem Chemnitzer FC langfristig erhalten. Am Mittwoch wurde der ohnehin noch bis 2016 gültige Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre bis 2019 verlängert. "Marc Endres hat sich bei uns zu einem absoluten Führungsspieler entwickelt und er ist für die sportliche Leitung des CFC ein wichtiger Ansprechpartner bei allen Dingen rund um die Mannschaft", so Sportchef Stephan Beutel, der den 24-Jährigen als "Charakterspieler" bezeichnet.

 

.

.    
.    

.

Hinter den Kulissen der 3. Liga

Die 3. Liga bei Sky? Ein Pro und Contra
/ 28. Juni 2015 11:12

Die 3. Liga bei Sky? Ein Pro und Contra

Schon seit einigen Monaten halten sich Gerüchte, wonach der Pay-TV-Sender Sky Interesse an einer Übertragung der Dritten Liga haben könnte. 2018, wenn der aktuelle TV-Vertrag mit der ARD und seinen dritten Programmen ausläuft, wäre der Weg frei. Bisher lässt sich die ARD die Übertragungsrechte an der 3. Liga pro Jahr 12,8 Millionen Euro kosten, sodass jeder Drittligist 750.000 Eur erhält. Von einem Sky-Einstieg erhoffen sich die Vereine eine deutliche Steigerung der TV-Erlöse.

Stadionumbau in Würzburg: Das Unmögliche möglich machen
/ 26. Juni 2015 16:57

Stadionumbau in Würzburg: Das Unmögliche möglich machen

Der Drittliga-Kader des Aufsteigers aus Würzburg nimmt immer konkretere Formen an. Eine Großbaustelle bleibt hingegen das vereinseigene Stadion am Würzburger Dallenberg. Nach dem rasanten sportlichen Aufstieg haben die Verantwortlichen der Kickers alle Hände voll zu tun und stehen einmal mehr unter gehörigen Zeitdruck. "Die erste Abnahme vom DFB ist auf Anfang Juli angesetzt“, verrät Kickers Vorstandsmitglied Sebastian Herkert.