29. Mai 2014 um 14:49 Uhr

VfL: Borussia Dortmund tritt Mitte Juli zum Benefizspiel an

Von
JürgenKlopp

Die Lizenz-Unterlagen für die kommende Drittliga-Saison sind zwar beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) fristgerecht eingereicht worden und dem Vernehmen nach wird der Verband auch grünes Licht erteilen, doch die finanziellen Probleme der Osnabrücker sind damit noch nicht gelöst. Um in den kommenden Jahren nicht erneut bis zur letzten Minute um die Lizenz zittern zu müssen, konnten die Lila-Weißen nun eine Reihe an Bundesligisten gewinnen, die dem VfL im Rahmen eines Benefizspiels unter die Arme greifen werden. Neben dem SC Paderborn, der am 12. Juli in der Osnatel-Arena gastiert, hat sich Vizemeister Borussia Dortmund angekündigt. Das Team von Trainer Jürgen Klopp wird am 22. oder 23. Juli in Osnabrück zu Gast zu Gast sein. Auch Schalke 04, Hannover 96 und Fortuna Düsseldorf haben bereits entsprechenden Spielen zugestimmt, die genauen Termine sollen in Kürze veröffentlicht werden.

FOTO: Flohre Fotografie

.

  • blands

    Sonst hast du keine anderen Sorgen?
    Kümmer dich lieber um die Hühner anstatt jeden Artikel des VfL schlecht zu reden.

  • Tom-MS

    .warum muss man fast seine Seele verkaufen für diese verdammte Lizenz. Konsolidierung in der Regionalliga wäre doch viel besser !! Und die Stadt OS macht auch noch mit. Bedenklich!

LiveZilla Live Chat Software