13. Juli 2017 um 14:50 Uhr

Eröffnungsspiel Karlsruhe gegen Osnabrück nicht im Free-TV

Von
© imago/Baumann

© imago/Baumann

Entgegen der ursprünglichen Planung wird das Eröffnungsspiel der Drittliga-Saison 2017/18 zwischen dem Karlsruher SC und dem VfL Osnabrück am 21. Juli nicht live im Free-TV übertragen. Grund dafür ist die Europameisterschaft der Frauen.

Live-Stream rechtlich nicht möglich

Eigentlich wollte der SWR den Saisonauftakt am 21. Juli ab 20:30 Uhr live zeigen, stellte nun aber seine Planungen um. Der Grund: Parallel zum Drittliga-Auftakt spielt die deutsche Frauen-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in den Niederlanden gegen Italien – die ARD überträgt das Spiel live. Somit ist dem SWR die Konkurrenz zu groß und der Aufwand zu hoch. Auch einen Live-Stream im Internet wird der SWR nicht anbieten – allerdings aus rechtlichen Gründen: Nach unseren Recherchen dürfen die dritten Programme nach dem Einstieg der Telekom nur noch die Spiele im Live-Stream zeigen, die gleichzeitig auch im Fernsehen zu sehen sind. Einzelstreams, wie dies in der vergangenen Saison bei 79 Partien der Fall war, wird es seitens der ARD-Sender somit nicht mehr geben.

NDR überträgt auch nicht

Auch der NDR wird das Eröffnungsspiel am 21. Juli nicht live übertragen. "Wir haben es versucht, aber so kurzfristig kommen wir mit der 3. Liga nicht ins Programm", so Andreas Käckell aus der NDR-Sportredektion gegenüber liga3-online.de. Ganz in die Röhre müssen die Fans aber nicht schauen: Die Telekom zeigt das Spiel am übernächsten Freitag live und in voller Länge im Pay-TV. Buchbar ist das Drittliga-Paket der Telekom ab dem 20. Juli. Weitere Informationen zum genauen Ablauf will die Telekom am Freitag (14. Juli) veröffentlichen.

 

.

  • Phillip

    Lächerlich. Als ob die EInschaltquoten für das Drittligaspiel geringer wären als die für die Frauen-NM. Ich wusste nicht mal, dass noch die Frauen-EM ist…

    • DM von 1907

      Der unselige Telekom-Deal macht so viel kaputt – unfassbar! Vielleicht sollte man sich wieder – live! – dem Amateurfußball zuwenden …

    • Thomas

      Also die Frauen EM hätte sich die 10fache Zuschaueranzahl wie das 3.Ligaspiel

Send this to friend