Weitere Nachrichten

Offenbach: Tradition weicht der Moderne

In Offenbach wird der Neubau des Kickers-Stadions weiter voran getrieben. Während bisher bereits zwei der vier Tribünen abgerissen waren, kam mit der bekannten Waldemar-Klein-Tribüne in der vergangenen Woche die dritte hinzu. Für die in der Bauzeit heimatlosen OFC-Anhänger […]

Neue Heimat für die Preußen-Fans

Mit Beginn der kommenden Saison wird der frischgebackene Drittligist Preußen Münster seiner Anhängerschaft eine feste Anlaufstelle anbieten. Unter der Leitung des zuvor bereits in der Fanbetreuung eingesetzten Diplom-Sozialpädagogen und Sozialarbeiters Manuel Suttrup stellt der Verein Räumlichkeiten zum dauerhaften Austausch mit den Fans zur Verfügung

Hintertürchen für Koblenz – Frist bis zum 8. Juni

Keine guten Nachrichten für die TuS-Fans: "Es ist uns leider nicht gelungen, die vom DFB erhobenen Forderungen in wirtschaftlicher Hinsicht zu erfüllen. Insbesondere haben wir keinen Partner gefunden, der uns eine erforderliche Bürgschaft zur Verfügung gestellt hat", erklärte der Präsident der Koblenzer, Werner Hecker.

Arminia Bielefeld reicht Unterlagen ein

Am 15. Juni wird der DFB bekanntgeben, ob Arminia Bielefeld die Spielgenehmigung für die Dritte Liga erhält. Während die Lizenzierungsabteilung seit Abgabeschluss heute um 15.30 Uhr die Unterlagen prüft, sind sich die Ostwestfalen derweil sicher, die aufgegebenen Hausaufgaben, so gut es ging, erledigt zu haben:

liga3-online.de