2:0
3:1
3:1
3:0
1:1
1:0
2:0
0:2
0:3
0:3

Weitere Nachrichten

"Egal wie es ausgeht – ich geh weiter hin!"

Sie haben gefiebert, gehofft und gebangt. Am Ende hat das alles aber nicht geholfen. Nach nur einem Jahr in der 2. Bundesliga muss der VfL Osnabrück bereits wieder den bitteren Gang in die 3. Liga antreten. Und das nun schon bereits zum vierten Mal in den letzten Jahren. Die Niedersachsen, die in den 70er und 80er Jahren durchgängig in der 2. Liga spielten, sind nun zu einer echten Fahrstuhlmannschaft geworden.

Glückliches Ende für Oberhausen?

Nach Abstieg der 2.Bundesliga fehlten Rot Weiß Oberhausen 680.000 Euro für die Lizenz der 3. Liga. Laut Vorstand scheint das Geld da zu sein. Das Geld ist knapp – wenig Geld, kleiner Kader. Trotz allem wurden Gespräche mit Pirson (Torwart), Daniel Embers, Fabian Hergesell, Mario Klinger (alle Abwehr), Yohannes Bahcecioglu (Mittelfeld), Patrick Schönfeld und Mike Terranova (beide Angriff) geführt.

SV Darmstadt 98 steigt in die 3. Liga auf

"Nie mehr 4. Liga", so schallte es am Nachmittag durch das Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt. Vor 17.000 Zuschauern machte der SV 98 den Aufstieg in die 3. Liga perfekt. Im Spiel gegen den FC Memmingen siegte das Team von Trainer Kosta Runjaic verdient mit 4:0. Die Tore für die Lilien erzielten Heil (14. / 37.) und Sökler (45.).

Jetzt abstimmen: Die Elf der Saison

Die Saison 2010/2011 ist seit einigen Wochen vorbei. In den 380 Spielen haben die 20 Vereine alles gegeben, um ihre Saisonziele zu erreichen. Als Aufsteiger werden Eintracht Braunschweig, Hansa Rostock und Dynamo Dresden die 3. Liga in Richtung 2. Bundesliga verlassen. Den bitteren Gang in die Regionalliga müssen dagegen Bremen II, Bayern II und Rot Weiss Ahlen (Insolvent) antreten.