1:1
3:1
2:1
0:2
2:0
1:1
0:0
0:2
3:0
1:1

Weitere Nachrichten

Koblenz gibt den Sieg aus der Hand

Dass eine zwei-Tore-Führung nicht immer zum Sieg reicht, hat sich heute Abend mal wieder gezeigt. Beim Spiel zwischen TuS Koblenz um dem FC Carl Zeiss Jena gingen die Gäste schnell dank der Tore von Kittner (13.) und Stegmann (19.) in Führung. Der FCC schien sichtlich geschockt, kam aber noch vor der Pause zum Anschlusstreffer durch Brown Forbes (29.).

Lieberknecht suspendiert Bellarabi für ein Spiel

Mittelfeldspieler Karim Bellarabi vom Tabellenführer Eintracht Braunschweig wurde von Trainer Torsten Lieberknecht für das morgige Spiel gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen aus dem Kader gestrichen. Grund dafür seien laut Lieberknecht disziplinarische Gründe. "Karim erschien zuletzt häufiger zu spät zum Training. Deshalb habe ich mich entschlossen, ihn zu streichen", so der Cheftrainer der Niedersachsen.

Unterhaching: Markus Grünberger neuer Manager

Mit Markus Grünberger hat die SpVgg Unterhaching am Vormittag einen neuen Manager vorgestellt. Der 26-Jährige übernimmt ab sofort die Verantwortung für den sportlichen Bereich der ersten Mannschaft." Es gibt einiges zu tun. Ich freue mich auf die anstehenden Aufgaben", erklärt er. Zuletzt war Grünberger noch selbst als Spieler für die  zweite Mannschaft des FC Bayern aktiv, bis ihn allerdings mehrere […]

Mann mit der Nummer sechs dreht auf

Wir schreiben Samstag, 5. Februar 2011, 15.14 Uhr. Im Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena läuft derzeit das Spiel zwischen dem FCC und dem SV Sandhausen. Auf der Bank der Thüringer bewegt sich etwas: der Mann mit der Rückennummer sechs steht auf und streift sich sein Trikot über. Dieser Mann ist kein anderer als Aykut Öztürk, der erst wenige Tage vor dem Spiel gegen Sandhausen zum Team des FC Carl Zeiss Jena zu gestoßen ist.