Weitere Nachrichten

Hansa: Ex-Bundesliga-Spieler Christian Dorda ein Thema?

Sechs Neuzugänge hat Hansa Rostock bisher verpflichtet, weitere werden in den kommenden Tagen folgen. Einer von ihnen könnte laut der "Bild" Christian Dorda vom belgischen Erstligisten KVC Westerlo sein. Der 26-jährige Linksverteidiger spielte in der Jugend für Borussia Mönchengladbach, ehe es ihn über Fürth und zwei Vereine in den Niederlanden im August 2014 nach Westerlo zog. Für die Belgier kam Dorda in der abgelaufenen Saison in 15 Partien zum Einsatz.

Aue holt Verteidiger vom FCK-Verteidiger Calogero Rizzuto

Der FC Erzgebirge Aue ist am Nachmittag erneut auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat Calogero Rizzuto von der U23 des 1. FC Kaiserslautern verpflichtet Der 23 Jahre alte Deutsch-Italiener spielte lange Zeit in der Jugend der Pfälzer und war Stammspieler auf der Rechtsverteidigerposition in der Regionalliga.

Perfekt: Wehen Wiesbaden holt Mayer und Lorenz

Der SV Wehen Wiesbaden ist wieder auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Was bereits in den letzten Wochen spekuliert wurde, gab der Verein am Freitag dann auch offiziell bekannt. Patrick Mayer kommt vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim nach Wiesbaden und Marc Lorenz wechselt von Aufsteiger Arminia Bielefeld in die Landeshauptstadt.

Verstärkung für die Abwehr: Hansa holt Braunschweiger Henn

Der F.C. Hansa Rostock arbeitet weiter am Kader für die kommende Saison: Am Freitag unterschrieb Abwehrspieler Matthias Henn. Der 30-Jährige kommt vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig und erhält einen Kontrakt bis 2017. "Mit Matthias konnten wir einen gestandenen Defensivspezialisten mit Erst- und Zweitliga-Erfahrung an uns binden, der alle Höhen und Tiefen des Fußballgeschäfts erlebt hat", so Manager Uwe Klein.