Stadionumbau in Würzburg: Das Unmögliche möglich machen

Stadionumbau in Würzburg: Das Unmögliche möglich machen

Der Drittliga-Kader des Aufsteigers aus Würzburg nimmt immer konkretere Formen an. Eine Großbaustelle bleibt hingegen das vereinseigene Stadion am Würzburger Dallenberg. Nach dem rasanten sportlichen Aufstieg haben die Verantwortlichen der Kickers alle Hände voll zu tun und stehen einmal mehr unter gehörigen Zeitdruck. "Die erste Abnahme vom DFB ist auf Anfang Juli angesetzt“, verrät Kickers Vorstandsmitglied Sebastian Herkert.

Neuzugang aus Hoffenheim: Würzburg verpflichtet Bruno

Der Kader der Würzburger Kickers nimmt immer mehr Formen an. Am Dienstag gaben die Kickers mit Daniele Bruno den sechsten Neuzugang bekannt. Der 19-jährige Stürmer, der sich zuletzt bereits im Probetraining befand, kommt aus der U19 von 1899 Hoffenheim an den Dallenberg und erhält einen Vertrag bis 2017. "Daniele Bruno hat eine hervorragende Ausbildung genossen und weiß wo das Tor steht. Er bringt viel Tempo mit und traut sich was zu."

Perfekt: Würzburg verpflichtet Ex-Osnabrücker Daniel Nagy

Die Würzburger Kickers haben sich mit Offensivspieler Daniel Nagy verstärkt. Der 24-jährige Offensivspieler kommt vom ungarischen Erstligisten Ferencváros Budapest und unterschrieb beim Aufsteiger einen Vertrag bis 2017. "Daniel Nagy ist mir schon damals bei HSV aufgefallen. Ich freue mich riesig, dass er sich trotz anderer Optionen für uns entschieden hat", so Kickers-Trainer Bernd Hollerbach. Der Ungare ist in der 3. Liga kein Unbekannter.

Trainingsauftakt: Würzburg startet in das Abenteuer 3. Liga

Zwei Wochen nach dem gewonnen Relegationsduell gegen den 1.FC Saarbrücken beginnt für die Mannschaft der Würzburger Kickers das Abenteuer 3. Liga. Vor rund 60 Fans und der versammelten Lokalpresse bat Kickers Cheftrainer Bernd Hollerbach, unter den Augen des Vereinsgönners und Aufsichtsratsvorsitzenden Thorsten Fischer, sein Team zum Trainingsauftakt auf dem Sportgelände der SG Randersacker.

liga3-online.de