Würzburger Kickers: Hollerbach hadert mit den Schiedsrichtern

Würzburger Kickers: Hollerbach hadert mit den Schiedsrichtern

Aufsteiger Würzburg bleibt auch nach vier Spieltagen ohne Sieg in der 3. Liga. Im Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach kassierte die Hollerbach-Elf mit 0:1 ihre erste Saisonniederlage. Knackpunkt der Partie war zweifellos die unberechtigte rote Karte für Innenverteidiger Nico Herzig.

Pokal: Stuttgart und Würzburg erreichen nächste Runde

Beim 1:0 der Stuttgarter Kickers gegen den Oberligisten Reutlingen war die Partie vor 3.476 Zuschauern lange offen, am Ende war der Sieg nach dem Tor von Fischer in der 26. Minute aber verdient. "Ich bin zufrieden, dass wir die nächste Pokalrunde erreicht haben und denke, dass wir die Aufgabe souverän erledigt haben."

Würzburg noch ohne Niederlage – Aber auch ohne Sieg

Drittliga-Neuling Würzburger Kickers spielte auch im dritten Spiel der Saison Unentschieden (0:0 gegen Preußen Münster). Die Kickers sind noch ohne Niederlage, allerdings auch ohne Sieg. Aktuell ist man sich in Unterfranken uneins, ob der Saisonauftakt bis dato als Erfolg gewertet werden kann.

Landespokal: Halle und Würzburg souverän in Runde zwei

Der Hallesche FC und die Würzburger Kickers haben am Mittwochabend den Einzug in die zweite Runde ihres jeweiligen Landespokals geschafft. Während der HFC in Farnstädt mit 4:0 siegte, setzte sich Würzburg in Reichenbach mit 6:0 durch. Zudem gewann Aue ein Testspiel.

liga3-online.de