Personalsorgen bei Hansa Rostock: Fünf Spieler angeschlagen

Personalsorgen bei Hansa Rostock: Fünf Spieler angeschlagen

Vor dem Heimspiel gegen den SV Meppen (Samstag, 14 Uhr) hat der F.C. Hansa Rostock mit Personalsorgen zu kämpfen. Gleich fünf Spieler sind derzeit angeschlagen.

Nicht zu stoppen: SVWW nach fünftem Sieg in Folge Tabellendritter

Mit dem Rückenwind von vier Siegen in vier Spielen trat der SV Wehen Wiesbaden zum Verfolgerduell in Unterhaching an. Am Ende der Partie sollten es fünf aus fünf sein: Erneut ging die Elf von Rüdiger Rehm als Sieger vom Platz –  und steht nunmehr auf dem Relegationsplatz.

Nach viertem Sieg in Folge: Wiesbaden klopft wieder oben an

Mit dem 3:2-Sieg bei Eintracht Braunschweig hat sich der SV Wehen Wiesbaden den ersten Tabellenplatz gesichert – zumindest in der Rückrundentabelle. In der Gesamtbetrachtung befindet sich das Team von Rüdiger Rehm mit nur zwei Punkten Rückstand auf Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen. Der Spaß ist zurück beim SVWW.

Höhenflug gestoppt: Braunschweig unterliegt Wiesbaden

In einer packenden Partie unterlag Eintracht Braunschweig dem SV Wehen Wiesbaden mit 2:3. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe und profitierten in kniffligen Situationen jeweils von der Entscheidung des Schiedsrichters.