Jahn muss Jim-Patrick Müller nach Sandhausen ziehen lassen

Jahn muss Jim-Patrick Müller nach Sandhausen ziehen lassen

Der SSV Jahn Regensburg kann in der kommenden Saison nicht mehr auf die Dienste von Jim-Patrick Müller setzen, denn den 24-Jährigen zieht es zum Zweitligisten SV Sandhausen, wo er am Mittwochnachmittag einen Vertrag bis 2016 unterschrieb. Im gleich tut es Moritz Kuhn vom Drittliga-Aufsteiger SG Sonnenhof-Großaspach. "Beide Spieler beobachten wir schon seit längerer Zeit und jetzt wurden wir uns einig und darüber freuen wir uns", erklärt Otmar Schork.

Großaspach: "Eigentlich sind wir eine Feierabendtruppe"

"Der Aufstieg ist für uns unglaublich. Eigentlich sind wir eine Feierabendtruppe", sagte Rüdiger Rehm, Trainer des neuen Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach, nachdem seine Mannschaft am Sonntag den Aufstieg perfekt gemacht hatte. Nach einem torlosen Unentschieden in der heimischen Comtech Arena avancierte Stürmer Sahr Senesie im Rückspiel bei der zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg zum Helden. Nach 75 Minuten erzielte er das Tor des Tages.

liga3-online.de