Hansa bezwingt Münster mit 4:3 – Großaspach siegt gegen Köln

Hansa bezwingt Münster mit 4:3 – Großaspach siegt gegen Köln

Zum Abschluss des ersten Spieltags sicherte sich der F.C. Hansa Rostock durch einen 4:3-Auswärtserfolg beim SC Preußen Münster in einem nicht alltäglichen Spiel die ersten drei Zähler der Saison. Im Duell der Aufsteiger setzte sich Sonnenhof Großaspach mit 2:1 (1:1) gegen Fortuna Köln durch. Die Hanseaten erwischten einen super Start in die Partie, bereits nach sieben Minuten war Stürmer Halil Savran zur Stelle und beförderte den Ball nach Hereingabe von Christian Bickel ins Tor.

Ex-Profi Georg Koch wird Torwarttrainer in Großaspach

Aufsteiger Großaspach kann einen prominenten Neuzugang im Trainerteam begrüßen: Ex-Profi Georg Koch wird neuer Torwarttrainer der SG – er unterschrieb am Freitagnachmittag einen Vertrag bis zum Ende der Saison. "Ich habe mir in den letzten Tagen ein genaues Bild von diesem Verein und der Mannschaft machen können und bin sehr angetan. Natürlich möchte ich die Plattform 3. Liga mit der SG nutzen und insbesondere die Torhüter mit meiner Erfahrung unterstützen".

Pascal Sohm heuert bei der SG Sonnenhof-Großaspach an

Aufsteiger SG Sonnenhof-Großaspach gab am Mittwochnachmittag den fünften Neuzugang für die kommende Saison bekannt: Vom Regionalligisten SSV Ulm wechselt Pascal Sohm in den Fautenhau, wo er einen Vertrag bis 2016 unterschrieb. Der 22-Jährige, der sowohl auf den Außenbahnen als auch im Sturm eingesetzt werden kann, steht bereits seit einigen Jahren auf der Beobachtungsliste der SG und konnte in der laufenden Vorbereitung als Testspieler überzeugen.

Aufsteiger Sonnenhof-Großaspach testet Adama Diakité

Vier neue Spieler hat Aufsteiger Sonnenhof-Großaspach bisher verpflichtet, weitere werden folgen. Aktuell kann Cheftrainer Rüdiger Rehm neben Pascal Sohm (SSV Ulm) und Daniel Wagner (zuletzt Stuttgarter Kickers) mit Adama Diakité noch einen weiteren Testspieler im Training begrüßen. Der 23-jährige, vereinslose Stürmer stand in der vergangenen Rückrunde beim Zweitligisten SV Sandhausen unter Vertrag, kam aber nur in drei Partien zum Einsatz (keine Tore).