Fortuna Köln verpflichtet Bender und Uaferro und bindet Zinke

Fortuna Köln verpflichtet Bender und Uaferro und bindet Zinke

Drei Tage vor dem Trainingsauftakt gab Fortuna Köln am Freitagabend zwei weitere Neuverpflichtungen bekannt: Vom Regionalligisten Eintracht Trier stößt Lars Bender zur Fortuna und aus der U23 des FC Schalke zieht es Boné Uaferro nach Köln. Zudem bleibt Sebastian Zinke dem Drittliga-Aufsteiger erhalten. Der 29-Jährige zählte in den vergangenen zwei Jahren zu den Führungsspielern bei der Fortuna. In der abgelaufenen Saison kam er in 34 Partien zum Einsatz.

Zeitung: Fortuna Köln verpflichtet Lars Bender aus Trier

Wie der "Express" am Samstagabend berichtete, hat Aufsteiger Fortuna Köln Mittelfeldspieler Lars Bender vom Regionalligisten Eintracht Trier verpflichtet. Demnach habe sich der 26-Jährige mit den Domstädtern auf einen Vertrag geeinigt, lediglich die Unterschrift fehle noch. Der gebürtige Koblenzer wurde bereits während seiner Zeit bei der TuS Koblenz von Kölns Coach Uwe Koschinat trainiert. Für den damaligen Zweitligisten kam er auf 13 Partien.

Fortuna Köln: Bisanovic kommt – Fünf Spieler verlängern

Aufsteiger Fortuna Köln ist am Freitag erneut auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich mit Mittelfeldspieler Dino Bisanovic verstärkt. Der 24-Jährige war in der abgelaufenen Saison bereits als Testspieler für längere Zeit beim Klub aktiv und wurde nun verpflichtet. Der gebürtige Jugoslawe durchlief bis 2012 die Jugendabteilungen des 1. FC Köln, konnte sich in der ersten Mannschaft jedoch nicht durchsetzen. Seit Februar war er ohne Arbeitgeber.

Köln: Leistungsträger bleiben – Marquet und Rahn kommen

Nach dem Aufstieg in die Dritte Liga bastelt Fortuna Köln weiterhin an einem schlagkräftigen Kader für die kommende Saison. Wie der Verein am Dienstag bekanntgab, wurden die Mittelfeldspieler Sascha Marquet und Johannes Rahn verpflichtet. Der 24-jährige Marquet kommt vom Regionalligisten Alemannia Aachen, bei dem er in der vergangenen Spielzeit mit neun Treffern und vier Vorlagen in 31 Partien zu den Leistungsträgern gehörte. Rahn kommt von Arminia Bielefeld in die Domstadt.