Eintracht Braunschweig: Nyman darf den BTSV verlassen

Eintracht Braunschweig: Nyman darf den BTSV verlassen

Eintracht Braunschweig muss aller Voraussicht nach zum Saisonstart den Abgang seiner beiden treffsichersten Stürmer 2017/18 in Person von Suleiman Abdullahi und Christoffer Nyman kompensieren. Während der Abschied Abdullahis aufgrund seiner fehlenden Arbeitserlaubnis als EU-Ausländer ohnehin schon seit längerem feststeht, würde man beim BTSV auch Nyman keine Steine in den Weg legen – vorausgesetzt, das Angebot stimmt.

Eintracht Braunschweig: Führungsrolle für Stephan Fürstner

Mit 31 Erst- und 202 Zweitliga-Spielen gehört Stephan Fürstner bei Eintracht Braunschweig zu den erfahrensten Spielern. Dementsprechend soll der 30-Jährige im Team von Trainer Henrik Pedersen eine Führungsrolle einnehmen.

Braunschweig: Teuber neuer Torwarttrainer – Profivertrag für Abifade

Verstärkung für das Trainerteam von Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig: Ab sofort ist Ronny Teuber für die Löwen aktiv, er übernimmt den vakanten Posten des Torwarttrainers und unterzeichnete ein Arbeitspapier bis 2020. Unterdessen hat U19-Spieler Samuel Abifade einen Profivertrag über zwei Jahre erhalten.

BTSV-Trainer Pedersen sieht "den Hunger in der Mannschaft"

15 Zugänge und 17 Abgänge: Der Umbruch bei Eintracht Braunschweig war groß – und ist noch nicht abgeschlossen. Nach den ersten beiden Testspielen zog Trainer Henrik Pedersen nun ein positives Zwischenfazit.

liga3-online.de