22. Oktober 2017 um 13:03 Uhr

Video: FCM-Fans feiern Mannschaft trotz Niederlage

Von
© imago/foto2press

© imago/foto2press

Alle sieben Heimspiele hat der 1. FC Magdeburg in den vergangenen Wochen gewonnen, am Samstag ist die Serie beim 0:3 gegen Unterhaching gerissen. Für die Fans aber kein Grund, ihre Mannschaft nach Abpfiff nicht dennoch lautstark zu feiern.

Stadion erhebt sich trotz 0:3

Schon während des Spiels, das früh zugunsten der Gäste lief, sorgten die 16.400 Zuschauer für eine tolle Kulisse. Selbst in der 70. Minute, als der FCM bereits mit 0:3 in Rückstand lag, erhob sich das komplette Stadion und donnerte einen lautstarken Wechselgesang durch das weite Rund. Auch nach Spielende verstummten die Fans nicht, streckten die Schals nach oben und feierten ihr Team für eine bisher starke Saison. Als die Mannschaft schließlich vor Block U kam, brandete lautstarker Applaus auf, der Vorsänger richtete über die Lautsprecher aufbauende Worte an die Mannschaft, danach folgte das bekannte Einklatschen zwischen Fans und Mannschaft.

"Hut ab! Wahnsinn! Unglaublich!"

Selbst Haching-Trainer Claus Schromm war von der Kulisse sichtlich beeindruckt. Direkt nach Spielende sagte er im "Telekom"-Interview: "Wenn ich jetzt die Augen schließen, würde ich denke, dass Magdeburg mit 3:0 gewonnen hat. Hut ab! Wahnsinn! Unglaublich!" Auf der Pressekonferenz legte Schromm nochmal nach: "Was nach dem Spiel hier auf den Rängen los war, da muss man sich wirklich fragen, wer hier eigentlich gewonnen hat." Ohnehin zeigte sich der Hachinger Trainer als überaus fairer Gewinner: "Wenn ihr so weitermacht, habt ihr am Saisonende 80 oder 90 Punkte und steigt auf. Das habt ihr auch verdient, denn Euer Weg soll belohnt werden. Wir drücken Euch die Daumen."

Hier das Video:

 

.

Send this to friend