12. Oktober 2017 um 13:10 Uhr

Übersicht: Acht Drittliga-Spieler auf Länderspiel-Reise

Von
© imago/Digitalsport

© imago/Digitalsport

Während der Spielbetrieb in der 3. Liga am vergangenen Wochenende ruhte, waren acht Drittliga-Spieler auf Länderspiel-Reise. liga3-online.de gibt einen Überblick.

Föll im Jemen, Straith in El Salvador

Hilal El-Helwe: Wie schon in der vergangenen Länderspielpause trat der Offensivspieler des Halleschen FC mit dem Libanon in der Qualifikation für den Asian Cup gegen Nordkorea an – dieses Mal aber auf heimischem Grund. Beim deutlichen 5:0-Sieg erzielte El-Helwe den Führungstreffer.

Harry Föll: Für den 19-jährigen Nachwuchsspieler von Hansa Rostock ging es mit den Phililipnen in den Jemen, beim 1:1-Unentschieden kam Föll aber nicht zum Einsatz.

Adam Straith: Mit der kanadischen A-Nationalmannschaft reiste der Abwehrspieler der Sportfreunde Lotte nach El Salvador, musste die 0:1-Niederlage aber von der Bank aus verfolgen.

Steffen Tigges: Die Nachwuchshoffnung des VfL Osnabrück kam für die deutsche U20 gleich zwei Mal zum Einsatz: Am vergangenen Donnerstag stand der 19-Jährige zunächst für 16 Minuten gegen die Niederlande auf dem Platz (1:0), vier Tage später wirkte er beim 2:1-Sieg gegen die Schweiz dann 54 Minuten lang mit.

Johannes Eggestein: Der Werder-Stürmer saß beim 6:1-Kantersieg der U21-Auswahl des DFB gegen Aserbaidschan zunächst auf der Bank, gegen Norwegen wurde Eggestein in der Schlussphase eingewechselt, konnte die 1:2-Niederlage jedoch nicht mehr verhindern.

Karaahmet bei der U17-WM, Lux in Myanmar

Malik Karaahmet: Mit der Türkei weil der erst 17-jährige Stürmer des Karlsruher SC derzeit bei der U17-WM in Indien und gehörte in den beiden bisherigen Partien gegen Neuseeland (1:1) und Mali (0:3) jeweils zur Startelf.

Oskar Zawada: Im Trikot der U21 Polens saß der Karlsruher Stürmer am vergangenen Freitag beim 3:3 gegen Finnland zunächst noch auf der Bank, für die Partie gegen Litauen am Dienstag wurde der 21-Jährige dann nicht mehr berücksichtigt.

Vitalij Lux: Für den Stürmer der SpVgg Unterhaching ging es mit Kirgisistan nach Myanmar, wo das Anfang September aus Terror-Angst abgesagte Qualifikationsspiel zur Asienmeisterschaft nachgeholt wurde. Beim 2:2 stand der 28-Jährige über die komplette Spielzeit auf dem Platz.

 

.

Send this to friend