Babak Rafati
sportwettentest.net
0:0
1:1
4:3
3:2
3:0
0:3
2:0
1:0
.

Other News

Mit Fragezeichen im Gepäck nach Unterhaching

Eine einfache Aufgabe ist es wahrlich nicht, die das Team des SV Darmstadt 98 am Freitagabend (14.) im Sportpark in Unterhaching erwartet. Ohne den gesperrten Stürmer Marcus Steegmann, Torschütze am vergangenen Samstag in Heidenheim und ohne Spielmacher Benjamin Baier, der eine Gelbsperre absitzen wird, müssen die „Lilien“ die Reise in Münchens Süden antreten.

Bonus für Arminia Bielefeld: 10.000 Euro vom DFB

Nach den zuletzt eher ernüchternden Nachrichten rund um Arminia Bielefeld (schlechte sportliche Leistung, Etatloch von rund 200.000 Euro aufgrund zu geringen Zuschauereinnahmen) gibt es heute etwas Positives für die Ostwestfalen zu vermelden. Wie das "Westfalen-Blatt" in seiner Samstagsausgabe berichtet, erhält Arminia 10.000 Euro vom DFB.

Pyroeinsatz: 1.800 Euro Strafe für Kickers Offenbach

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Drittligisten Kickers Offenbach am 11. Oktober 2011 im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen zwei Fällen eines unsportlichen Verhaltens ihrer Anhänger, begangen durch zwei rechtlich selbständige Handlungen, mit einer Geldstrafe in Höhe von 1.800 Euro belegt.

Florian Riedel: Vom Stammspieler zum Verletzten

Er kam im Sommer als Neuzugang ins Team, wurde zum Stammspieler und verletzte sich dann unglücklich im Pokal an der Schulter und kämpft sich nun zurück in die Mannschaft zurück. Für den 21-jährigen Florian Riedel vom VfL Osnabrück waren die letzten Wochen ganz schön turbulent.

Erfurt bestraft und suspendiert sechs Spieler

Wenn Rot-Weiß Erfurt am kommenden Samstag auf den 1. FC Saarbrücken trifft, sind gleich drei Spieler nicht dabei. Der Grund dafür: sie wurden aufgrund unprofessionellen Verhaltens abseits des Spielfeldes suspendiert. Dabei handelt es sich um Markus Rickert, Gaetano Manno und Fikri El Haj Ali. Im Falle Rickert und Manno gilt die Sperre bereits für die kommende Begegnung in Saarbrücken.

Pyro und Probleme – 5.500 Euro Strafe für Darmstadt

Der SV Darmstadt 98 ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer Geldstrafe in Höhe von insgesamt 5.500 Euro wegen Vorkommnissen beim Heimspiel gegen Kickers Offenbach sowie den Gastspielen in Aalen und Erfurt belegt worden. Für das Abbrennen von Pyrotechnik aus dem Block F beim Heimspiel gegen den OFC muss der SV 98 eine Summe von 2.000 Euro überweisen.

Tim Jerat: "Die Fans unterstützen uns sensationell"

Tim Jerat, Mittelfeldspieler bei Zweitligaabsteiger Arminia Bielefeld stieß vor der Saison vom Ligakonkurrenten Unterhaching zu den Ostwestfalen, wo er bisher vier Spiele absolviert hat. Im liga3-online.deInterview erklärt er, was den Ausschlag für seinen Wechsel nach Bielefeld vor der Saison ausgemacht hat, wie er zu den Trainer Markus von Ahlen und Stefan Krämer steht.

Choreo des Monats: Knapper Sieg für Osnabrück

Sie ist Stilelement der Kurve und verbindet Emotionen und Leidenschaft. Wenn die Papptafeln in die Höhe gehalten werden und die Blockfahnen hochgezogen werden, leuchten die Augen der Fans. Immer wieder denken sich die aktiven Anhänger tolle Choreos aus, die sch teilweise sogar über die komplette Fankurve erstrecken. Knapp zehn Tage konnten die User von liga3-online.de für die schönste Choreo des […]

Darmstadt 98 bleibt Zuschauermagnet in Liga 3

Sportlich unten, in der Gunst der Zuschauer jedoch weit oben. Der SV Darmstadt 98 bleibt trotz der schwierigen sportlichen Situation in der dritten Liga ein Zuschauermagnet. Bislang wollten die bisherigen sechs Heimspiele der „Lilien“ 50.600 Menschen sehen. Das entspricht einem Schnitt von 8.400 Zuschauern pro Spiel. Dies sei mehr als zu den damaligen Zweitligazeiten und wurde nur während der Gastspiele […]

Widgets Magazine

Send this to friend