Babak Rafati
sportwettentest.net
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
-:-
.

Other News

PaderbornSpieler27groß-Fotostand

Leser wählen Marlon Ritter zum "Spieler des 16. Spieltages"

Die Leser von liga3-online.de haben entschieden: Marlon Ritter vom SC Paderborn ist der "Spieler des 16. Spieltages". In der wöchentlichen Umfrage erhielt der Offensivspieler 42 Prozent der abgegebenen Stimmen. Ritter hatte den SCP am vergangenen Samstag mit zwei Toren und einer Vorlage zum 3:0-Sieg in Unterhaching geschossen.

© imago/Hübner

Karlsruher SC trauert um verstorbenen Fan

Der Karlsruher SC ist nach wie vor geschockt von einem Angriff auf einen seiner Fans nach dem Spiel gegen den FSV Zwickau, der seinen schweren Kopfverletzungen am Montag erlag. "Unsere Gedanken sind bei der Familie und den Freunden der Familie“, erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther stellvertretend´.

© imago/Hessland

Kühne lobt den 1. FC Magdeburg: "Das erkennen wir neidlos an"

Am Samstag steigt das Sachsen-Anhalt-Derby zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Hallesche FC. Im Vorfeld der Partie sprach HFC-Manager Ralph Kühne über die Stärken des kommenden Gegners und warum die Hallenser im direkten Vergleich in vielen Punkten nicht mithalten können.

© imago/Eibner

Muskelfaserriss: Köln bis zum Jahresende ohne Kyere

Fortuna Köln bleibt weiterhin vom Verletzungspech verfolgt. Beim Spiel gegen Magdeburg hat sich Bernhard Kyere einen Muskelfaserriss in den Adduktoren zugezogen und fällt nun bis zum Jahresende aus. Damit müssen die Südstädter vorerst auf drei der vier etatmäßigen Innenverteidiger verletzungsbedingt verzichten.

© imago/Hessland

Fan-Treffen: RWE-Präsident Nowag "total beeindruckt"

Sportlich wie finanziell blickt Erfurt einer ungewissen Zukunft entgegen. Um die Menschen, die den Verein schon seit Jahren unterstützen, ins Boot zu holen, traf sich Präsident Frank Nowag am Montagabend mit mehreren Fans – und war am Ende "total beeindruckt". Wie der Fanrat mitteilte, habe sich eine "rege Diskussion" entwickelt.

© Fotostand

Startet Hansa Rostock jetzt eine Serie? Riedel erinnert sich

In Unterzahl bezwang Rostock am Freitag Aufstiegsanwärter Wehen Wiesbaden mit 1:0. Hansa-Verteidiger Julian Riedel fühlt sich nach dem Sieg an seine Zeit in Aue erinnert. Damals starteten die Veilchen nach mehreren Niederlagen eine unglaubliche Aufholjagd – und stiegen am Ende in die 2. Bundesliga auf.

© imago/Picture Point

Jenas Bock ist sich sicher: "Es zählt nur das Ergebnis"

Es war sicher keine Glanzleistung, die Carl Zeiss Jena beim 2:1 gegen Werder Bremen II zeigte, aber es reichte zu drei Punkten. Mit der Leistung waren aber nicht alle Beteiligten im Jenaer Umfeld zufrieden. Doch wer solche Spiele gewinnt, schafft auch den Klassenerhalt – so sagt es eine alte Fußball-Weisheit.

© imago/Eibner

"Schlag ins Gesicht": CFC wehrt sich gegen Würzburg nicht

Eigentlich hatte der Chemnitzer FC zu Hause gegen die Würzburger Kickers seinen dritten Heimerfolg in Serie feiern wollen, am Ende setzte es aber eine deutliche 0:3-Niederlage. Ein herber Dämpfer im Abstiegskampf für die Himmelblauen, die nun punktgleich mit den Würzburgern auf Rang 14 stehen.

© imago

Fehlgeleiteter Sonderzug: Deutsche Bahn will Ursache klären

Nachdem der Sonderzug der Zwickau-Fans auf dem Weg nach Karlsruhe am frühen Samstagmorgen fehlgeleitet wurde, will die Deutsche Bahn nun die Ursache klären. Draußen war es noch dunkel, als in Markleeberg – südlich von Leipzig und 77 Kilometer nördlich von Zwickau – eine Weiche falsch gestellt wurde.

Widgets Magazine

Send this to friend