21. Oktober 2014 um 18:09 Uhr

Leser wählen Kevin Müller zum “Spieler des 14. Spieltages”

Von
© Junghanns

© Junghanns

Nach der zweiwöchigen Länderspielpause rollte am Wochenende in der Dritten Liga endlich wieder der Ball. Auch am 14. Spieltag gelang es wieder einigen Akteuren, mit guten Leistungen auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Seit Montag konnten die Leser von liga3-online.de für den “Spieler des 14. Spieltages” abstimmen. Am Ende des Votings ging Kevin Müller von Energie Cottbus mit 47 Prozent der Stimmen als deutlicher Gewinner hervor. Nach zuletzt zwei Spielen ohne Sieg konnte der FC Energie gegen den MSV Duisburg wieder einen dreifachen Punkterfolg bejubeln. Mit 2:0 setzten sich die Lausitzer gegen die Meidericher durch. Einen abermals starken Tag erwischte Torhüter Kevin Müller. Der 23-Jährige präsentierte sich als sicherer Rückhalt und hielt sein Tor mit guten Paraden sauber.

Kevin Möhwald auf Rang zwei

Auf den zweiten Rang habt ihr Kevin Möhwald von Rot-Weiß Erfurt gewählt (19 Prozent). Die Thüringer besiegten den Chemnitzer FC mit 2:0 und feierten so den dritten Sieg in Folge. Zum Matchwinner avancierte Kevin Möhwald. Der Mittelfeldakteur aus der eigenen Jugend erzielte das frühe und wegweisende 1:0, den Schlusspunkt durch Amer Kadric bereitete er vor. Dritter wurde mit 16 Prozent der Stimmen Marcus Piossek vom SC Preußen Münster. Hier die weiteren Platzierungen: Markus Palionis (SSV Jahn Regensburg), Manuel Schäffler (Holstein Kiel) und Marvin Wanitzek (VfB Stuttgart II). Vielen Dank an über 2.200 Voter.

FOTO: Marcel Junghanns

.

LiveZilla Live Chat Software