5. Januar 2016 um 15:59 Uhr

Leihe vorzeitig beendet: Dwayn Holter verlässt den VfR Aalen

Von
© imago/Eibner

© imago/Eibner

Dwayn Holter und der VfR Aalen gehen nach nur einem halben Jahr wieder getrennte Wege. Wie der Zweitliga-Absteiger am Dienstag bekanntgab, wurde der eigentlich noch bis zum Saisonende gültige Leihvertrag mit der SpVgg Greuther Fürth aufgelöst. Künftig spielt der 20-jährige Mittelfeldspieler, der ohne Einsatz blieb, in Luxemburg.

„Leider konnte Dwayn unsere Erwartungen nicht erfüllen, hatte darüber hinaus lange mit einer Verletzung zu kämpfen“, begründet VfR-Geschäftsführer Markus Thiele die vorzeitige Trennung. Holter kam vor Saisonbeginn aus Fürth auf die Ostalb, stand aber in 21 Spielen nur einmal überhaupt im Kader. Nachdem der Leihvertrag mit dem VfR Aalen aufgelöst wurde, hat Fürth den 20-Jährigen zum luxemburgischen Erstligisten CS Fola Esch weiterverliehen.

 

.

LiveZilla Live Chat Software