20. März 2016 um 16:30 Uhr

Jetzt voten: Der “Spieler des 31. Spieltages”

Von
© imago/Eisenhuth

© imago/Eisenhuth

Auch am 31. Spieltag gelang es wieder einigen Akteuren, mit guten Leistungen auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Im Folgenden sucht liga3-online.de den “Spieler des 31. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Dienstag, um 16 Uhr läuft, gewinnt. Hier die Nominierten:

Dreierpack von Pascal Köpke

Mit einem 4:0-Kantersieg gegen den Halleschen FC untermauerte Erzgebirge Aue am Freitagabend seine Aufstiegsambitionen. Großen Anteil am deutlichen Sieg hatte Pascal Köpke, der gleich drei Treffer erzielte. Dass Hansa Rostock bei Tabellenführer Dynamo Dresden in einer turbulenten Schlussphase einen Punkt mitnehmen konnte, war vor allem Christian Dorda zu verdanken. Der Abwehrspieler bereitete sowohl das Eigentor von Hartmann als auch den Last-Minute-Treffer von Ahlschwede vor. Die Würzburger Kickers schweben derweil weiter auf Wolke 7: Beim 4:1-Erfolg über Fortuna Köln, der den Aufsteiger auf Platz 4 vorrücken ließ, wusste vor allem Stürmer Elia Soriano zu überzeugen (u.a. ein Tor). Im Tabellenkeller ging der Chemnitzer FC als großer Gewinner hervor: Dass die Partie bei Rot-Weiß Erfurt mit 2:0 gewonnen wurde, geht vor allem auf das Konto von Anton Fink, der im Angriff ein stetiger Unruheherd war. Komplettiert wird die Auswahl von Manuel Janzer, der Holstein Kiel zum wichtigen 1:0-Sieg in Magdeburg schoss und zudem stark nach hinten mitarbeitete.

Das Voting ist beendet!

 

 

 

.

Send this to friend

LiveZilla Live Chat Software