13. März 2016 um 13:24 Uhr

Jetzt voten: Der “Spieler des 30. Spieltages”

Von
© Ahrens

© Ahrens

Auch am 30. Spieltag gelang es wieder einigen Akteuren, mit guten Leistungen auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Im Folgenden sucht liga3-online.de den “Spieler des 30. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Dienstag um 18 Uhr läuft, gewinnt. Hier die Nominierten:

Ziemer, Cacau und Pisot treffen doppelt

Mit 4:0 setzte sich Hansa Rostock am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden durch und fuhr somit wichtige Punkte am Abstiegskampf ein. Großen Anteil daran hatte Stürmer Marcel Ziemer, der zwei Tore selbst erzielte und ein weiteres auflegte. Dass auch Energie Cottbus drei Big-Points verbuchten konnte, war vor allem Sven Michel zu verdanken, der beim 2:0 gegen Magdeburg an beiden Toren direkt beteiligt war. Während Erfurt dank eines Treffers von Carsten Kammlott mit 1:0 bei Werder Bremen II gewinnen konnte, haben die Stuttgarter Kickers erstmals seit November die Abstiegsplätze verlassen. Beim 1:0-Sieg gegen Preußen Münster tat sich vor allem Alessandro Abruscia hervor, der auch den Siegtreffer per Traumtor erzielte. Am Ende der Tabelle schöpft der VfB Stuttgart II nach dem 3:1-Sieg in Köln neue Hoffnung. Großen Anteil daran hatte Cacau, der gleich doppelt erfolgreich war. Komplettiert wird die Auswahl von David Pisot, der beim 2:2 des VfL Osnabrück gegen Großaspach beide Tore per Elfmeter erzielte.

Das Voting ist beendet!

 

 

.

LiveZilla Live Chat Software