19. Januar 2016 um 17:31 Uhr

Dynamo Dresden: Moll verletzt – Eilers wieder voll belastbar

Von
© imago/Eibner

© imago/Eibner

Die SG Dynamo Dresden wird in den kommenden Wochen auf Mittelfeldspieler Quirin Moll verzichten müssen. Wie der Verein in einer Mitteilung bekanntgab, zog sich der 24-Jährige beim Testspiel gegen den FC Augsburg einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu. Bessere Nachrichten gibt es derweil von Justin Eilers, der wieder voll belastbar ist.

Eilers wieder im Training

Der Top-Torjäger hatte am 10. Januar eine Innenbanddehnung im rechten Knie erlitten und musste einige Tage pausieren. Am Dienstag stieg der 27-Jährige aber wieder ins reguläre Mannschaftstraining ein und kann somit auch im Spiel gegen Erfurt am kommenden Samstag auflaufen.

Fortschritte bei Teixeira

Etwas länger wird sich Nils Teixeira (Pfeiffersches Drüsenfieber) gedulden müssen. Wie Dynamo mitteilte, mache der Außenverteidiger aber Fortschritte und konnte „nach der Auswertung einer Blutanalyse mit leichtem Lauftraining beginnen.“ In der kommenden Woche soll eine weitere Kontrolluntersuchung stattfinden. Danach entscheidet sich, „ob die Trainingsintensität bei dem 25-Jährigen weiter gesteigert werden kann.“

 

.

LiveZilla Live Chat Software