19. Juni 2017 um 10:29 Uhr

Doppelpack vom Berliner AK: CFC holt Slavov und Trapp

Von
© imago/Draws

© imago/Draws

Pünktlich zum Trainingsstart am heutigen Montag hat der Chemnitzer FC mit Stürmer Myroslav Slavov und Innenverteidiger Maurice Trapp zwei weitere Neuzugänge vorgestellt. Das Duo kommt vom Viertligisten Berliner AK und unterschrieb bis 2019.

3. Liga für Trapp kein Neuland

Trapp (25) führte den Regionalligisten in der abgelaufenen Saison als Kapitän auf das Feld und war dementsprechend als Stammspieler gesetzt (33 Spiele). Neuland betritt der 25-Jährige mit der 3. Liga unterdessen nicht: In der Rückrunde der 2012/13 lief er 14 Mal im Trikot von Hansa Rostock auf. Hinzukommen zehn Zweitliga-Spiele für Union Berlin sowie 90 Einsätze in der Regionalliga.

Slavov bringt Torriecher mit

Myroslav Slavov (26) bringt unterdessen nicht nur die Erfahrung von 45 Viertliga-Spielen, sondern auch einen guten Torriecher mit. In der vergangenen Spielzeit netzte er in 29 Partien 16 Mal ein, für den österreichischen Viertligisten Kremser SC erzielte er in der Saison 2014/15 starke 36 (!) Tore in 28 Spielen. Auch international sammelte Slavov in sieben Einsätzen für die ukrainische Jugend-Nationalmannschaft schon Erfahrung. Beim CFC sind der Angreifer und der Verteidiger nach Marcus Mlynikowski, Laurin von Piechowski und Fabio Leutenecker die Neuzugänge vier und fünf.

 

.

Send this to friend