9. Januar 2016 um 11:12 Uhr

Chemnitzer FC: Marco Kehl-Gomez wechselt nach Elversberg

Von
© imago/Picture Point

© imago/Picture Point

Der beim Chemnitzer FC aussortierte Marco Kehl-Gomez hat einen neuen Verein gefunden: Künftig läuft der 23-jährige Abwehrspieler für Viertligist Elversberg auf, wo er am Samstag einen Vertrag bis 2017 unterschrieben hat. „Marco Kehl-Gomez ist variabel einsetzbar, was für uns von großem Vorteil ist. In erster Linie soll er hier die Sechser-Position einnehmen“, äußerte sich SVE-Cheftrainer Michael Wiesinger.

41 Pflichtspiele für Chemnitz

Kehl-Gomez kam im Juli 2014 aus Pullendorf zu den Himmelblauen und bestritt seitdem 41 Pflichtspiele. Zu Beginn der laufenden Saison fand sich der Schweitzer zunächst nur der Bank wieder, avancierte seit Oktober aber zum Stammspieler. Mit Beginn der Winterpause wurde dem 23-Jährigen jedoch mitgeteilt, dass er keine Rolle mehr in den weiteren Planungen spielen würde. In Elversberg freut man sich nun auf Kehl-Gomez: „In Chemnitz kam er regelmäßig zu Einsätzen. Dadurch bringt er die nötige Fitness mit, um uns sofort weiterhelfen zu können. Er wird unseren Kader qualitativ nach vorne bringen und den internen Konkurrenzkampf um die Stammplätze weiter erhöhen.“

 

.

LiveZilla Live Chat Software