Paderborn verspielt 4:1-Führung – Rostock siegt in Lotte

© imago/Viadata

Paderborn verspielt 4:1-Führung – Rostock siegt in Lotte

Nach dem Eröffnungsspiel der 3. Liga am Freitag, standen am Samstag die nächsten sieben Partien des 1. Spieltages auf dem Programm. Während der SC Paderborn in einem irren Spiel einen 4:1-Vorsprung in Halle verspielte, konnte Rostock den einzigen Auswärtssieg feiern. Würzburg vergab ebenfalls noch eine Führung. Heimerfolge gab es am Samstag für Wehen, Bremen und Köln gegen Jena, Haching und Aalen. Das Spiel zwischen Erfurt und Münster endete mit einem 1:1-Remis.

© Flohre

Umzug für DFB-Pokalspiel? Würzburg prüft Alternativen

Unter Flutlicht sollen die Würzburger Kickers am Samstag, den 12. August um 20:45 Uhr im DFB-Pokal gegen Werder Bremen antreten – das sieht zumindest der DFB vor. Doch ob die Partie zu dieser Anstoßzeit tatsächlich austragen und ob überhaupt in der heimischen flyerarlarm-Arena gespielt wird, ist ungewiss.

© foto2press/Frank Scheuring

Mast im Interview: "In Würzburg geht es unaufgeregter zu"

Im Interview mit liga3-online.de spricht Dennis Mast von den Würzburger Kickers über die Gründe für seinen Wechsel nach Würzburg, das Fernziel 2. Bundesliga und die Favoritenrolle in der kommenden Saison.

© imago/FAF

Saisonvorschau Würzburg: Direkter Wiederaufstieg kein Muss

Nach dem bitteren Abstieg aus der 2. Bundesliga, mit 17 Sieglos-Spielen, stehen die Zeichen am Dallenberg auf Neustart. Die Ära von Bernd Hollerbach, der den Profifußball nach Würzburg brachte und den Verein von der Regionalliga bis in die Zweite Liga führte, ist Geschichte. Sein Nachfolger Stephan Schmidt tritt ein äußerst schweres Erbe an.

© imago/foto2press

Würzburger Kickers: Kreuzbandriss bei Neuzugang Florian Kohls

Die Würzburger Kickers schwitzen derzeit in Österreich für die neue Saison. Vorerst nicht mehr dabei: Florian Kohls. Der Mittelfeldmann hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Der 22-jährige Kohls hat sich im Freitagstraining ohne Fremdweinwirkung verletzt, gab der Verein auf seiner Homepage bekannt.

© imago/FAF

Neuzugang Nummer 16: Würzburg holt Sebastian Schuppan

Weiterer Neuzugang bei den Würzburger Kickers: Von Arminia Bielefeld zieht es Sebastian Schuppan auf den Dallenberg, wo der 30-jährige Linksverteidiger ein Arbeitspapier über zwei Jahre unterschrieben hat. Drei Jahre lang stand Schuppan zuletzt in Bielefeld unter Vertrag.

© imago/foto2press

Schmidt im Interview: "Wollen ein neues Team formen"

Im Interview mit liga3-online.de spricht Würzburgs neuer Cheftrainer Stephan Schmidt über seine Zeit als Nachwuchstrainer beim FC Schalke 04, seine neue Aufgabe beim Zweitliga-Absteiger und den aktuellen Stand der Kaderplanung.

© imago

Drewes steht künftig für Würzburg zwischen den Pfosten

Der FC Würzburger Kickers hat kurz vor dem Aufbruch ins Trainingslager Torhüter Patrick Drewes verpflichtet und damit seinen 15. Neuzugang für die kommende Spielzeit unter Dach und Fach gebracht. Der 24-Jährige Keeper unterschrieb einen Zweijahresvertrag und kommt vom VfL Wolfsburg.

© imago/foto2press

Kickers: Ioannis Karsanidis bekommt neuen Vertrag

Die Würzburger Kickers haben am Montag Abend den Vertrag mit Ionnnis Karasanidis um zwei Jahre verlängert. Ursprünglich war der Kontrakt des 24-jährigen Deutsch-Griechen am 30.06.2017 ausgelaufen, doch nun läuft er mindestens bis 2019. Der zentrale Mittelfeldspieler spielt schon seit neun Jahren in Würzburg.

Send this to friend