"Schwarz oder Weiß" mit Matthias Morys

© imago/Eibner

"Schwarz oder Weiß" mit Matthias Morys

Kurze Fragen, klare Antworten: Das ist das Prinzip von "Schwarz oder Weiß". In der heutigen Ausgabe stellt sich Matthias Morys vom VfR Aalen den Fragen unserer Redaktion.

© imago/Eibner

Vollmann gelassen: "Frontmänner stehen immer in der Kritik"

Nach sieben sieglosen Pflichtspielen will der VfR Aalen gegen Zwickau endlich wieder zurück in die Erfolgsspur finden. In der vergangenen Saison machte das Team von Trainer Peter Vollmann gegen die Sachsen allerdings keine gute Figur. Nach einem starken Saisonstart mit drei Siegen in Folge ging den Aalenern zuletzt die Puste aus.

© imago/Eibner

Krise in Aalen: Peter Vollmann in Erklärungsnot

Der VfR Aalen steckt derzeit in größeren sportlichen Problemen als es der aktuelle Tabellenplatz neun vermuten lässt. Entsprechend frustriert zeigte sich Trainer Peter Vollmann nach dem Spiel auf der Pressekonferenz: "Das Spiel wurde verdient mit 1:0 gewonnen. Die erste Hälfte ging an Rostock", so das Urteil des erfahrenen Trainers.

© imago/Manngold

VfR Aalen reist zum Krisenspiel an die Ostsee

Der VfR Aalen gastiert am Samstag zum Auswärtsspiel beim F.C. Hansa Rostock. Während die Hansa-Kogge schon seit fünf Spielen keinen Sieg mehr einfahren konnte, ist der VfR sogar seit sieben Spielen ohne Dreier. Dementsprechend dürften beide Teams nicht über besonders viel Selbstvertrauen verfügen.

© imago/Eibner

VfR Aalen auf der Suche nach der Form der Vorsaison

Mit dem 0:1 gegen den 1. FC Magdeburg endete für den VfR Aalen eine unbefriedigende englische Woche, in der nur ein einziger Punkt geholt wurde. Überhaupt wartet das Team von Peter Vollmann seit dem vierten Spieltag auf einen Sieg, dennoch blickt der 59-jährige Trainer weiterhin entspannt auf die aktuelle Situation.

© imago/Koch

Geldstrafen für Carl Zeiss Jena und VfR Aalen

Das Sportgericht des DFB hat den FC Carl Zeiss Jena und den VfR Aalen am Montag jeweils mit Geldstrafen belegt. So muss der FCC, nachdem Zuschauer beim in Halle eine Fahne verbrannt, in Lotte eine Fahnenstangen in Richtung der Ordner geworfen und in Erfurt Pyrotechnik gezündet haben, eine Strafe von 3.500 Euro zahlen.

© imago/Scholz

Unentschieden! Meppen trotzt Aalen einen Punkt ab

Zum Abschluss des 7. Spieltags empfing der SV Meppen den VfR Aalen. Während die Gäste in einer ausgeglichenen Partie zunächst in Führung gingen, drehte der SVM im zweiten Durchgang auf und erzielte verdient den Ausgleich. Am Ende stand ein 1:1.

© imago/Eibner

Landespokal: Aalen und Halle mühelos weiter

Am Samtag Mittag standen in der Frühschicht für zwei Drittligisten Landespokalspiele auf dem Programm. Sowohl der VfR Aalen als auch der Hallesche FC gaben sich bei ihren Spielen gengen Ofterdingen bzw. Romonta Amsdorf keine Blöße.

© imago/Picture Point

VfR Aalen: Kommt Fabio Kaufmann zurück?

Beim VfR Aalen deutet sich ein Last-Minute-Transfer an. So steht Fabio Kaufmann offenbar vor der Rückkehr auf die Ostalb – das berichtet die "Chemnitzer Morgenpost". Zuletzt spielte der 24-Jährige bei Zweitligist Erzgebirge Aue, löste seinen eigentlich noch bis 2020 laufenden Vertrag am Mittwoch jedoch auf.

Send this to friend