Dennis Rosin ist Bremens zweiter Neuzugang

© imago/osnapix

Dennis Rosin ist Bremens zweiter Neuzugang

Werder Bremens Zweitvertretung hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Dennis Rosin einen jungen Mittelfeldspieler unter Vertrag genommen. Der 20-Jährige kommt ablösefrei von St. Pauli und stand schon länger auf dem Wunschzettel der Grün-Weißen. "Wir hätten ihn gerne schon in der Jugend zu uns geholt."

(c) imago

Perfekt: Würzburger Kickers verpflichten Bytyqi und Wagner

Die Würzburger Kickers haben am Samstag Vormittag erneut zweimal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wie der Verein offiziell bekannt gab, werden Enis Bytyqi und Kai Wagner von den U23-Mannschaften von Werder Bremen bzw. Schalke 04 an den Dallenberg wechseln. Beide unterschreiben einen Vertrag bis 2019.

© imago/nordphoto

Kreuzbandriss! Werder Bremen II lange ohne Justin Eilers

Schwerer Rückschlag für Werder Bremen II vor dem entscheidenden Saisonspiel um den Klassenerhalt beim VfR Aalen: Justin Eilers hat sich am Dienstag im Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Innenbandes im linken Knie zugezogen. Damit fällt der 28-Jährige lange aus.

© imago/nordphoto

Ellbogen-Bruch! Werder-Torhüter Eric Oelschlägel schwer verletzt

Hiobsbotschaft für Werder Bremen II: Torhüter Eric Oelschlägel hat sich beim Spiel gegen den 1. FC Magdeburg (0:1) am Dienstag einen Bruch im rechten Ellbogen zugezogen. Damit wird der 21-Jährige mehrere Monate ausfallen. Oelschlägel war kurz vor der Pause mit FCM-Spieler Florian Kath und Jesper Verlaat zusammengeprallt.

© imago/deFodi

Länderspiel-Abstellungen: Wiesbaden gegen Bremen II verlegt

Der DFB hat die Partie des 29. Spieltages zwischen Wehen Wiesbaden und Werder Bremen II verlegt. Statt am 26. März findet die Partie nun am Mittwoch, 19. April, um 19 Uhr statt. Grund für die Verlegung ist ein Antrag des SV Werder Bremen, der Ende März zwei Spieler zur deutschen U20-Nationalmannschaft abstellt.

© imago/nordphoto

Werder Bremen II: Drei Spiele Sperre für Marc Pfitzner

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Marc Pfitzner vom SV Werder Bremen II für drei Spiele gesperrt. Grund dafür ist der Platzverweis aus dem Spiel gegen Fortuna Köln am vergangenen Sonntag. Damit fehlt der 32-jährige Mittelfeldspieler in den Partien gegen Zwickau, Paderborn und Osnabrück.

© Weiland

Nur 273 Zuschauer bei Bremen II gegen Großaspach

Mit genau 70.648 Zuschauern war der 16. Spieltag überdurchschnittlich gut besucht, in Bremen herrschte allerdings gähnende Leere. Gerade einmal 273 Besucher verfolgten am Samstag die Partie zwischen Werder II und der SG Sonnenhof Großaspach und stellten damit beinahe einen neuen Negativrekord auf.

© imago/foto2press

Yatabaré und Diagne bleiben bis zum Jahresende bei Werder II

Die U23 des SV Werder Bremen kann weiterhin auf Sambou Yatabaré und Fallou Diagne setzen, die erst in diesem Jahr für insgesamt vier Millionen Euro verpflichtet wurden. Im Bundesliga-Kader spielt das Duo keine Rolle mehr. "Wir haben uns auf seiner Position für andere Spieler entschieden", sagt Trainer Alexander Nouri in der "Bild".

© imago/Laage

SV Werder schickt Diagne, Yatabaré und Eggestein zur U23

Fallou Diagne, Sambou Yatabaré und Maximilian Eggestein, die eigentlich für die Bundesliga-Mannschaft des SV Werder vorgesehen waren, trainieren und spielen in den kommenden Wochen für die U23. "Die Tür ist selbstverständlich nicht zu. Wir stehen im engen Austausch mit dem Trainerteam der U23“, so Nouri.

Send this to friend