FCM stoppt Paderborn – Karlsruhe kommt nicht in Fahrt

© imago/Hübner

FCM stoppt Paderborn – Karlsruhe kommt nicht in Fahrt

Die Erfolgsserie des SC Paderborn ist gerissen: Nach sieben Siegen in Folge musste sich der Tabellenführer am Dienstagabend dem 1. FC Magdeburg mit 0:1 geschlagen geben, bleibt aber an der Spitze. In einem ansonsten torarmen Abend trennten sich Rostock und Zwickau 1:1.

© imago/foto2press

Köln neuer Tabellenführer – Zwickau bejubelt ersten Sieg

Der 7. Spieltag wurde am Freitagabend in Münster und Bremen eröffnet. Während der FSV Zwickau bei den Preußen seinen ersten Saisonsieg feierte (2:0), gewann Fortuna Köln durch einen späten Treffer bei Werder Bremen (2:1).

© imago/foto2press

Levent Aycicek verlässt Bremen und geht nach Fürth

Levent Aycicek wird den SV Werder Bremen verlassen und sich dem Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth anschließen. Das gab Werders Geschäftsführer Sport, Frank Baumann, am Donnerstag bekannt. . In der bisherigen Spielzeit lief Aycicek in allen sechs Drittliga-Spielen für die Bremer Reserve auf und erzielte dabei zwei Tore.

© imago/Hessland

Paderborner Höhenflug, Chancenwucher in Chemnitz

Am Samstag setzten in der 3. Liga sechs Begegnungen den fünften Spieltag fort. In einem spannenden, aber torarmen Samstag gelangen Paderborn, Magdeburg und Haching drei Auswärtssiege. Keine Tore dagegen fielen in Chemnitz, Aspach und Bremen.

© imago/Viadata

Paderborn verspielt 4:1-Führung – Rostock siegt in Lotte

Nach dem Eröffnungsspiel der 3. Liga am Freitag, standen am Samstag die nächsten sieben Partien des 1. Spieltages auf dem Programm. Während der SC Paderborn in einem irren Spiel einen 4:1-Vorsprung in Halle verspielte, konnte Rostock den einzigen Auswärtssieg feiern. Würzburg vergab ebenfalls noch eine Führung. Heimerfolge gab es am Samstag für Wehen, Bremen und Köln gegen Jena, Haching und Aalen. Das Spiel zwischen Erfurt und Münster endete mit einem 1:1-Remis.

© imago/nordphoto

Saisonvorschau Bremen II: Kohfeldts schwere Mission

Bevor die 3. Liga am 29. Juli in die neue Saison startet, wirft liga3-online einen Blick auf das Teilnehmerfeld: 20 Drittligisten gehen mit Chancen, Risiken und Erwartungen in die neunte Auflage der eingleisigen Drittklassigkeit. Wir schätzen die Möglichkeiten und Gefahren der Teams ein. In diesem Text schauen wir auf Werder Bremen II.

imago

Osabutey fehlt Bremen wegen einer Knieverletzung für längere Zeit

Die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen wird ohne ihren jungen Stürmer Jonah Osabutey in die anstehende Drittliga-Saison starten. Wie der Verein am Dienstag bekanntgab, wird der 18-jährige Ghanaer wegen einer Knieverletzung für eine längere Zeit pausieren müssen. Im Sturm geht der Verein daher ziemlich dünn besetzt in die Saison.

© imago/deFodi

Werder Bremen II holt Torwart Thürkauf aus Basel

Die U23 des SV Werder Bremen hat sich auf dem Transfermarkt bedient und Dario Thürkauf verpflichtet. Der 20-jährige Torhüter wechselt vom FC Basel an die Weser. "Mit Dario kommt ein Torhüter zu uns, der sowohl auf als auch neben dem Platz sehr wissbegierig ist", freut sich der Bremer Torwarttrainer Manuel Klon.

© imago/osnapix

Dennis Rosin ist Bremens zweiter Neuzugang

Werder Bremens Zweitvertretung hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Dennis Rosin einen jungen Mittelfeldspieler unter Vertrag genommen. Der 20-Jährige kommt ablösefrei von St. Pauli und stand schon länger auf dem Wunschzettel der Grün-Weißen. "Wir hätten ihn gerne schon in der Jugend zu uns geholt."

Send this to friend