Hiobsbotschaft für Regensburg: Hein droht Saisonaus

© imago/osnapix

Hiobsbotschaft für Regensburg: Hein droht Saisonaus

Der SSV Jahn muss wohl für die restliche Saison auf Vize-Kapitän Oliver Hein verzichten. Der Außenverteidiger zog sich einen Außenbandanriss und eine Kniescheibenverrenkung zu. Großes Pech für Regensburg: Nachdem Kapitän Markus Palionis bereits wegen eines Kreuzbandrisses fehlt, hat es nun dessen Stellvertreter erwischt.

© IEMTEC AG

Die Bagger rollen: Das alte Jahnstadion wird abgerissen

Seit anderthalb Jahren spielt der SSV Jahn Regensburg nun schon in der neuen Continental Arena. Das alte Jahnstadion, das seit 1926 die Heimspielstätte der Regensburger war, lag seit dem brach. Gestern die Bagger an – das Stadion wird abgerissen. Die Jahnfans hatten seit Sommer 2015 Zeit Abschied zu nehmen.

© imago/Eibner

Regensburg: Erster Sieg und weiter auf der Erfolgsspur

Mit dem verdienten 2:1-Erfolg gegen den FSV Frankfurt fuhr Jahn Regensburg zwar erst im vierten Spiel 2017 den ersten Sieg ein, doch bei den Oberpfälzern lief es auch ohne Dreier zuletzt gut. Der Sieg über die Hessen war sinnbildlich für die Form des Jahn. Die Gründe für den Aufschwung.

© imago/Picture Point

Herrlich kritisiert DFB für Geisterspiel: "Werden mitbestraft"

Jahn Regensburg startet mit einem Auswärtsspiel bei Hansa Rostock in die Rückrunde, in der die noch fehlenden Punkte zum Klassenerhalt möglichst schnell eingefahren werden sollen. Doch dass das Spiel an der Ostsee ohne Zuschauer ausgetragen wird, passt auch den Oberpfälzern nicht.

© imago/Eibner

Jahn Regensburg gewinnt Generalprobe: 3:2 gegen Innsbruck

Der SSV Jahn Regensburg hat das letzte Testspiel vor dem Rückrunden-Auftakt am kommenden Samstag gegen Hansa Rostock gewonnen. Am Montag setzte sich der Aufsteiger gegen den österreichischen Erstligisten Wacker Innsbruck mit 3:2 durch. Bereits nach fünf Minuten brachte Markus Ziereis den Jahn in Führung.

© imago/MIS

Spendenaffäre: SSV Jahn unterstützt Staatsanwaltschaft

Nach der Verhaftung von Joachim Wolbergs hat die Staatsanwaltschaft dem SSV Jahn einen Besuch abgestattet und dessen Räumlichkeiten durchsucht. Am Mittwoch wurde Joachim Wolbergs, Aufsichtsratsvorsitzender des SSV Jahn Regensburg, wegen des Verdachts der Bestechlichkeit verhaftet.

© imago/Eibner

Jahn: Aufsichtsratsvorsitzender Joachim Wolbergs verhaftet

Joachim Wolbergs, Oberbürgermeister der Stadt Regensburg und Aufsichtsratsvorsitzender des SSV Jahn Regensburg ist am Mittwoch verhaftet worden. Ihm wird von der Staatsanwaltschaft Bestechlichkeit vorgeworfen – auch im Zusammenhang mit dem SSV Jahn. Auch Volker Tretzel kam in Untersuchungshaft.

Send this to friend